Roland Mackes

Fanfare

Proben, Pleiten und Premieren: Höhepunkte in Oper und Konzert

[…]
zum Artikel »


Responsive image
Fanfare

Proben, Pleiten und Premieren: Höhepunkte in Oper und Konzert


zum Artikel »


Fanfare

Proben, Pleiten und Premieren: Höhepunkte in Oper und Konzert

[…]
zum Artikel »


Prügelfuge als Pogrom: Wagners „Die Meistersinger von Nürnberg“

Bayreuther Festspiele

[…]
zum Artikel »


Fanfare

Proben, Pleiten und Premieren: Höhepunkte in Oper und Konzert

[…]
zum Artikel »


Intensiv erzählt: Debussys „Pelléas et Mélisande“

Cleveland (USA), Severence Hall

[…]
zum Artikel »


Unerhört! Wagners „Tannhauser“

Monaco (MC), Opéra de Monte Carlo

[…]
zum Artikel »


Fanfare

Proben, Pleiten und Premieren: Höhepunkte in Oper und Konzert

[…]
zum Artikel »


Tönender Liebesdienst: Puccinis „Madama Butterfly“

Mailand (I), Teatro alla Scala

[…]
zum Artikel »


Fanfare

Proben, Pleiten und Premieren: Höhepunkte in Oper und Konzert

[…]
zum Artikel »


Genial fauler Zauber: Charles Gounods „Faust“

Stuttgart, Staatstheater

[…]
zum Artikel »


Fanfare

Proben, Pleiten und Premieren: Höhepunkte in Oper und Konzert

[…]
zum Artikel »


Schillernder Zeitgeist: Ralph Benatzkys „Axel an der Himmelstür“

Wien (A), Volksoper

[…]
zum Artikel »


Fanfare

Proben, Pleiten und Premieren: Höhepunkte in Oper und Konzert

[…]
zum Artikel »


Schiefer Realismus: Richard Wagners „Parsifal“

Bayreuther Festspiele

[…]
zum Artikel »


Internationale Gluck-Opern-Festspiele

Iphigenie im Spiegel

Nach dem Erfolg zum 300. Komponistengeburtstag wollen die in und um Nürnberg angesiedelten Gluck-Opern-Festspiele auch 2016 wieder überraschen. […]
zum Artikel »


Martha Argerich

Lodernde Verweigerung

Sie ist ein Wunder an Nonkonformismus, Chaos und klavierspielendem Können: Nicht nur deshalb ist die Pianistin einzigartig. […]
zum Artikel »


Musikstadt

Pittsburgh

Die Geheimnisse von Pittsburgh sind immer noch kaum entdeckt. Weniger die, welche Michael Chabon in seiner längst verblassten Yuppie-Saga einkreiselte, als vielmehr die nach wie vor gültigen Basics. […]
zum Artikel »


Fanfare

Proben, Pleiten und Premieren: Höhepunkte in Oper und Konzert

[…]
zum Artikel »


Geisterbahnjagd ins Ich - Verdis „Macbeth“

Opernhaus, Zürich (CH)

[…]
zum Artikel »


Lucas Debargue

Der Audiodidakt

Er kam aus dem Nichts, hatte kein Klavier, durfte nie mit einem Orchester spielen. Trotzdem gewann Lucas Debargue beim Tschaikowski- Wettbewerb den vierten Platz. […]
zum Artikel »


Fanfare

[…]
zum Artikel »


Ritterliche Rasselbande! Hervés „Les chevaliers de la table ronde“

Teatro La Malibran, Venedig

[…]
zum Artikel »


Fanfare

[…]
zum Artikel »


Der König pflanzt: Jacques Offenbachs „Le Roi carotte“

Oper, Lyon (FR)

[…]
zum Artikel »


Ölsaft des Zweifels: Schönbergs "Moses und Aron"

Paris, Opéra Bastille

[…]
zum Artikel »


Glückstaumel seliger Geister: Glucks „Orphée et Eurydice“

London (GB), Royal Opera House

[…]
zum Artikel »


Hitchcock im Bossa-Nova-Sound: Gefors: „Notorious“

Göteborg (SE), Opernhaus

[…]
zum Artikel »


Fanfare

[…]
zum Artikel »


Höchste Lust, selbstbewusst: Campras „Les fêtes vénetiennes”

Théâtre de Caen (F)

[…]
zum Artikel »


Movimentos

Vielfalt, auf höchstem Niveau

Originale der besten Choreografen von heute: Damit gastiert die GöteborgsOperans Danskompani bei den Movimentos Festwochen. […]
zum Artikel »


Fanfare

[…]
zum Artikel »


Sinnliches im Seniorenwohnzimmer: Giovanni Paisiellos „Der Barbier von Sevilla“

Wien (A), Theater an der Wien

[…]
zum Artikel »


Fanfare

[…]
zum Artikel »


Hörvergnügen aus 1001 Nacht: Hasses "Siroé, re di Persia"

Versailles (FR), Opéra Royal

[…]
zum Artikel »


Fanfare

[…]
zum Artikel »


Düsterer Seelentod: Wolfgang Rihms „Lenz“

Stuttgart, Oper

[…]
zum Artikel »


Fanfare

[…]
zum Artikel »


Vornehmer Klang, gesoftete Veduten: Richard Straus` „Der Rosenkavalier"

Salzburg (A), Festspiele

[…]
zum Artikel »


Der Ritter der Schubert-Nuss: Franz Schuberts „Fierrabras“

Salzburg (A), Festspiele

[…]
zum Artikel »


Fanfare

[…]
zum Artikel »


Schmachtendes Diven-Vehikel: Francesco Cileas „Adriana Lecouvreur“

Wien (A), Staatsoper

[…]
zum Artikel »


Fanfare

[…]
zum Artikel »


Abgeklärter Mythos im Hörsaal: George Enescus "Oedipe"

Frankfurt, Oper

[…]
zum Artikel »


Vokalfantasmagorie auf Goldgrund: Rihms "Die Eroberung von Mexico"

Madrid (ES), Teatro Real

[…]
zum Artikel »


Fanfare

[…]
zum Artikel »


Fanfare

[…]
zum Artikel »


Feierabendhaus

Da stimmt die Chemie

Das beispielhafte Kulturprogramm der BASF geht in seine 93. Saison. Und ist nicht allein aus Ludwigshafen kaum wegzudenken. […]
zum Artikel »


Fanfare

[…]
zum Artikel »


Wagner-Jubiläum, rotzig bis rüde: Wagners „Der Ring des Nibelungen“

Bayreuth, Festspiele

[…]
zum Artikel »


Fanfare

[…]
zum Artikel »


Kaufhaus statt Kartoffel: Eröffnung des „Mariinsky II“

St. Petersburg (RU)

[…]
zum Artikel »


Fanfare

[…]
zum Artikel »


Fanfare

[…]
zum Artikel »


Fanfare

[…]
zum Artikel »


Fanfare

[…]
zum Artikel »


Fanfare

[…]
zum Artikel »


Fanfare

[…]
zum Artikel »


Fanfare

[…]
zum Artikel »


Fanfare

[…]
zum Artikel »


Fanfare

[…]
zum Artikel »


Fanfare

[…]
zum Artikel »


Fanfare

[…]
zum Artikel »





Top