Responsive image
Gustav Mahler

Sinfonie Nr. 4

Juliane Banse, Cleveland Orchestra, Pierre Boulez

Deutsche Grammophon 463 257-2
(53 Min., 4/1998) 1 CD

Wäre Mozart hundert Jahre später auf die Welt gekommen, klänge seine Musik wohl wie Mahlers Vierte Sinfonie in der Interpretation von Pierre Boulez. Der „Maestro der Moderne” nimmt den scheinbar klassizistischen Tonfall, den Mahler in seiner grazilsten Sinfonie anschlägt, für bare Münze und präsentiert eine gleichermaßen zügige wie ausgewogene und warmherzige Interpretation des Werks, die wunderschön ausmusizierte Momente und einen vorbildlich aufgefächerten Klang bietet – doch wichtige Grundvoraussetzungen für die Interpretation von Mahlers Musik fehlen: Zwischentöne und der Mut zu Extremen.
Mahlers Vierte ist vom ersten bis zur letzten Takt in Anführungszeichen geschrieben; nichts ist so, wie es zuerst klingt, die scheinbare Idylle wird jeden Moment durch einen scharfen Akzent, ein unerwartetes Fortissimo oder äußerst seltsame Instrumentenkombinationen unterlaufen. Boulez jedoch ebnet das alles ein, erlaubt sich höchstens mal einen harmlosen Spaß, doch die zwischen den Zeilen lauernde Groteske sucht man bei ihm vergeblich. Zum Schluss spaziert Juliane Banse klangschön, doch ungeduldig durch die „himmlischen Freuden”, als ob irgendwo noch himmlischere auf sie warten würden.

Thomas Schulz, 16.03.2000



Diese CD können Sie kaufen bei:


Kommentare

Kommentar posten

Für diese Rezension gibt es noch keine Kommentare.




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Werk und Biografie: Immer wieder führt dieses Spannungsfeld zu Einsichten in Komponistenleben, die Rätsel aufgeben oder einen zumindest staunen machen. Nikolai Mjaskowski zum Beispiel kam aus einer russischen Offiziersfamilie, ging auf die Kadettenschule, später auf die Petersburger Akademie für militärisches Ingenieurwesen und wurde anschließend, wie sein Vater, Offizier. Daneben aber komponierte er, und dieses Oeuvre hat mit Drill und militärischer Strenge so gar nichts zu tun. […] mehr »


Top