Responsive image

Celebrating The Music Of Weather Report

Diverse

Telarc/In-Akustik CD-83473
(58 Min.) 1 CD

Erfasst die Repertoire-Bewegung jetzt auch schon den Fusion-Jazz? Man stelle sich vor: Brave College-Studenten hinter ihren Notenständern mühen sich mit der Musik von Weather Report ab und werden dirigiert von einem, der die Musik von Platte abgehört und in Notenform aufgeschrieben hat!
Doch es sind keine Newcomer, die sich hier mit der Musik der vielleicht einflussreichsten Fusion-Band auseinandersetzen, es sind die Leistungsträger des Genres: Michael Brecker, John Scofield, Marcus Miller, Steve Gadd, David Sanborn, Joe Sample und Dennis Chambers haben selbst Fusion-Geschichte geschrieben, und mit Omar Hakim und Victor Bailey sind sogar zwei Ex-Weather-Report-Mitglieder mit von der Partie. Studio- und Sessionprofis wie Vinnie Colaiuta, Dean Brown, Will Lee runden das eindrucksvolle Line-up ab.
Als Drahtzieher im Hintergrund fungiert der einstige Miles-Davis-Keyboarder Jason Miles, der sämtliche Titel in zeitgemäße Arrangements und Sounds gefasst hat. Herausgekommen ist dabei eine erstaunlich glatte Produktion, überwiegend tauglich für amerikanische „Smooth-Jazz-Radiostationen“ und weitgehend ohne jenen Funken kreativer Energie, der in den Originalaufnahmen aufscheint und auch von den beteiligten Stars entzündet werden kann, wenn man ihnen die nötige Freiheit lässt. Genau das wurde hier aber versäumt.

Jürgen Schwab, 16.03.2000



Diese CD können Sie kaufen bei:


Kommentare

Kommentar posten

Für diese Rezension gibt es noch keine Kommentare.




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Beethovens Bruder: Der Franzose George Onslow gehört zu jenen Musikern, die einst weit über die Ländergrenzen hinweg berühmt waren und noch zu Lebzeiten miterleben mussten, wie ihre Musik vom Lauf der Geschichte überholt wurde. Dabei erwarb sich Onslow vor allem mit seiner Kammermusik in Deutschland so viele Freunde, dass Mendelssohn ihm bei seinem Besuch 1846 in Aachen ein Ehrenkonzert widmete. Onslows Leben ist ein Spiegelbild seiner unruhigen Zeit. Als Sohn eines aus England nach Paris […] mehr »


Top