Rezensionen der Woche

21. — 27.Februar 2015

« Vorwoche | Folgewoche »

Suche:


Klassik Archiv

» Alle Komponisten anzeigen

Jazz Archiv

» Alle Interpreten anzeigen

Doppelrezensionen

» Alle Doppelrezensionen anzeigen

Klassik

César Franck

Orgelwerke

Daniel Roth

Motette/harmonia mundi MOT14001
»

Giuseppe Verdi

Messa da Requiem

Leontyne Price, Fiorenza Cossotto, Carlo Bergonzi, Nicola Zaccaria, Orchestra e Coro del Teatro alla Scala, Herbert von Karajan

Relief/Note 1 CR8004
»

György Kurtág

In memoriam Haydée (Játékok)

Márta Kurtág, György Kurtág

ECM/Universal 0762896
»

Igor Strawinski, Claude Debussy, Ferrucio Busoni

1913. Au carrefour de la modernité (Les musiciens et la Grande Guerre Vol. 2)

Jean-Sébastien Dureau, Vincent Planès

Jean-Sébastien Dureau, Vincent Planès
»


« zurück

CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der
RONDO-Redaktion

Einer geht noch: Vor zwei Jahren legte Riccardo Chailly am Pult des Gewandhausorchesters Leipzig die vier Brahms-Sinfonien im Ganzen als einen fabelhaften Wurf vor, flankiert vom Violinkonzert mit Leonidas Kavakos. So plastisch im Detail ausgeformt bei zugleich recht frischen und entschiedenen Tempi hatte man Brahms noch nicht gehört, und die Leipziger konnten kostbar schillern wie frisch gewobene Atlasseide. Weil's so schön war, hat man jetzt noch die beiden Serenaden nachgelegt, die gerne als sinfonische Vorstufen des notorisch skrupulösen Brahms verunglimpft werden. Doch bei Chailly kommen sie zu ihrem Recht: Der mit einer Prise Beethoven-Pastorale parfümierte Quinten-Beginn der D-Dur-Serenade hat alles Waldweben und romantische […] mehr »