Suche

Suchergebnisse:


A
C
D
S
V

Anzahl der Suchergebnisse: 7

A

Georg Friedrich Händel, Giovanni Bononcini, Attilio Ariosti

A Royal Trio (Opernarien u.a.)

Lawrence Zazzo, La Nuova Musica, David Bates
harmonia mundi HMU 807590
»


C

Alessandro Scarlatti, Antonio Caldara, Giovanni & Antonio Maria Bononcini

Colori d'amore

Simone Kermes, Le Musiche Nove, Claudio Osele
Sony 88697 723192
»


Arcangelo Corelli, Giovanni Battista Bassani, Giovanni Bononcini, Giuseppe Torelli u.a.

Corelli Bolognese

Musica Antiqua Latina, Giordano Antonelli
deutsche harmonia mundi/Sony 88875174822
»


D

Giovanni Battista Bononcini, Francesco Bartolomeo Conti, Alessandro Scarlatti u.a.

Duetti

Philippe Jaroussky, Max Emanuel Cencic, Les Arts Florissants, William Christie
Virgin/EMI 0709432
»


S

Giovanni Bononcini, Antonio Caldara, Antonio Lotti, Bernardo Pasquini, Alessandro Scarlatti u.a.

Sacred Duets (Arien und Duette)

Valer Sabadus, Nuria Rial, Kammerorchester Basel
Sony 88985323612
»


Giovanni Battista Bononcini

San Nicola di Bari

Lavinia Bertotti, Elena Cecchi Fedi, Gabriella Martellacci, Furio Zanasi, Les Muffatti, Peter van Heyghen
Ramée/Codaex RAM 0806
»


V

Pietro Baldassari, Attilio Ariosti, Johann Joseph Fux, Giovanni Battista Bononcini

Vienna 1709 (Opernarien für Sopran und Viola da gamba)

Hana Blažíková, Ensemble Tourdillon, Petr Wagner
Accent/Note 1 ACC 24284
»






CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Musik vom Land, statt Musikland: Wenn man sich die britische Musikgeschichte so anschaut, scheint an tatkräftigen Stimmen aus den eigenen Reihen zwischen Henry Purcell und Edward Elgar ein riesiges Loch zu klaffen. Ein Loch, in dem sich vor allem zugereiste Berühmtheiten tummelten, von Händel und Haydn über Mendelssohn bis Weber – die sich übrigens in London alle pudelwohl fühlten! Die Rede vom „Land ohne Musik“ ist ein geflügeltes Wort, seit Oscar Schmitz 1904 seinen Aufsatz zu […] mehr »


Top