Cappella Gabetta

Gefragt

Weihnachten

Reformation, now!

An der musikalischen Begleitung des Baumschmückens können Familien zerbrechen. Besser, Sie lassen sich von uns beraten.
zum Artikel »

Archiv Schönborn

Vivaldi in Wiesent­heid

Aus einem mittelfränkischen Notenarchiv fördern Musiker venezianische Kostbarkeiten: Der einsti­ge Fürst hatte einen fortschrittlichen Geschmack – und internationale Beziehungen. Ein Reise­bericht.
zum Artikel »

Vokal total

von Michael Blümke

Seit sie vor rund zehn Jahren mit einem spektakulären Farinelli-Album unter der Obhut von René Jacobs ihren internationalen Durchbruch feiern konnte, ist Vivica Genaux dem Barock-Repertoire treu geb
zum Artikel »



Rezensionen

Antonio Caldara, Antonio Vivaldi, Georg Friedrich Händel, Nicola Porpora, Luigi Boccherini u.a.

Dolce Duello

Cecilia Bartoli, Sol Gabetta, Cappella Gabetta, Andrés Gabetta

Decca/Universal 483 2473
»

Antonio Caldara, Antonio Vivaldi, Georg Friedrich Händel, Nicola Porpora, Luigi Boccherini u.a.

Dolce Duello

Cecilia Bartoli, Sol Gabetta, Cappella Gabetta, Andrés Gabetta

Decca/Universal 483 2473
»

Antonio Caldara, Antonio Vivaldi, Georg Friedrich Händel, Nicola Porpora, Luigi Boccherini u.a.

Dolce Duello

Cecilia Bartoli, Sol Gabetta, Cappella Gabetta, Andrés Gabetta

Decca/Universal 483 2473
»

Antonio Vivaldi, Leonardo Leo, Giovanni Benedetto Platti

Il progetto Vivaldi II (Cello-Konzerte u.a.)

Sol Gabetta, Andres Gabetta, Cappella Gabetta

Sony 88697834542
»

Diverse

Rival Queens

Simone Kermes, Vivica Genaux, Cappella Gabetta, Andrés Gabetta

deutsche harmonia mundi/Sony 88843023662
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Variationenwerke sind oft gähnend langweilig. Es ist eine Kunst, das immer Gleiche mit etwas immer Neuem so zu verquicken, dass das Thema, auf dem alles basiert, stets subtil präsent ist, aber in den einzelnen Variationen dennoch überraschend neue, wunderbare Welten entstehen. Wohl kaum jemand beherrschte diese Kunst so gut wie Johann Sebastian Bach. Seine Goldberg-Variationen, im Original für Cembalo entstanden, sind ein unbestrittener Höhepunkt der Variationenkunst des Barock. In der […] mehr »


Top