Sergey Khachatryan

Gefragt

Sergey Khachatryan

"Ich bin zwei Personen!"

Sergey Khachatryan (21) fummelt privat an Autos rum und malt armenische Kirchen. Mit seiner Schostakowitsch-CD zählt er zu den hoffnungsvollsten und meinungsfreudigsten Geigern der jungen Generation. Robert Fraunholzer traf den Geigenmann in Berlin.
zum Artikel »



Rezensionen

Johannes Brahms

Die Violinsonaten

Sergey Khachatryan, Lusine Khachatryan

naïve/Indigo 979752
»

Johannes Brahms, Johann Sebastian Bach, Maurice Ravel, Ernest Chausson, Franz Waxmann

Diverse Stücke für Violine solo und für Violine und Klavier

Sergey Khachatryan, Lusine Khachatryan, Vladimir Khachatryan

EMI 575 684-2
»

Johann Sebastian Bach

Sonaten und Partiten für Violine solo

Sergey Khachatryan

naïve/Indigo 951062
»

Jean Sibelius, Aram Khatchaturian

Violinkonzert op. 47, Violinkonzert

Sergey Khachatryan, Warschauer Sinfoniker, Emmanuel Krivine

Naïve/helikon harmonia mundi AV4959
»

Dmitri Schostakowitsch, César Franck

Violinsonaten

Sergey Khachatryan, Lusine Khachatryan

Naïve/Harmonia Mundi AV 5122
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Bloß kein BreX-mas: Da haben die Chefunterhändler ganze Arbeit geleistet, damit Theresa May und Jean-Claude Juncker endlich den Durchbruch bei den Brexit-Verhandlungen verkünden konnten. Doch grüne Grenzen und Binnenmarkt-Bestrebungen in Ehren – wie hoch wäre eigentlich der kulturelle Verlust Europas durch den Ausstieg der Briten zu beziffern? Wir meinen, gerade was Advent und Weihnachtszeit angeht ist der Beitrag des Vereinigten Königreichs kaum hoch genug zu schätzen, da die […] mehr »


Top