Konzerte Oper Festival

Konzerte · Hamburg

Künstler auf Tour

A
D
H
J
K
M
Q
R


A

Piotr Anderszewski

22.02.2018 · Hamburg · Elbphilharmonie · im Kalender speichern
25.02.2018 · Hamburg · Elbphilharmonie · im Kalender speichern
» alle Informationen, Tourdaten und Rezensionen zum Künstler


Martha Argerich

30.01.2018 · Hamburg · Elbphilharmonie · im Kalender speichern
» alle Informationen, Tourdaten und Rezensionen zum Künstler


D

Xavier de Maistre

26.01.2018 · Hamburg · Elbphilharmonie · im Kalender speichern
» alle Informationen, Tourdaten und Rezensionen zum Künstler


H

Hilary Hahn

17.03.2018 · Hamburg · Elbphilharmonie · im Kalender speichern
» alle Informationen, Tourdaten und Rezensionen zum Künstler


J

Janine Jansen

30.01.2018 · Hamburg · Elbphilharmonie · im Kalender speichern
» alle Informationen, Tourdaten und Rezensionen zum Künstler


K

Jonas Kaufmann

08.02.2018 · Hamburg · Elbphilharmonie · im Kalender speichern
» alle Informationen, Tourdaten und Rezensionen zum Künstler


M

Regula Mühlemann

07.02.2018 · Hamburg · Elbphilharmonie · im Kalender speichern
» alle Informationen, Tourdaten und Rezensionen zum Künstler


Anne-Sophie Mutter

25.01.2018 · Hamburg · Elbphilharmonie · im Kalender speichern
» alle Informationen, Tourdaten und Rezensionen zum Künstler


Holler My Dear

16.02.2018 · Hamburg · Birdland · im Kalender speichern
» alle Informationen, Tourdaten und Rezensionen zum Künstler


Q

Belcea Quartet

23.02.2018 · Hamburg · Laeiszhalle · im Kalender speichern
» alle Informationen, Tourdaten und Rezensionen zum Künstler


Jean-Guihen Queyras

27.01.2018 · Hamburg · Laeiszhalle · im Kalender speichern
» alle Informationen, Tourdaten und Rezensionen zum Künstler


R

Vadim Repin

24.01.2018 · Hamburg · Laeiszhalle · im Kalender speichern
» alle Informationen, Tourdaten und Rezensionen zum Künstler




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Souvenir d’Italie: Wer bei russischer Kammermusik harmonisches Räucherwerk und schweren Samt erwartet und sich vorbereitend den Hemdkragen öffnen will, wird überrascht sein. Michail Glinka, der „Vater der russischen Musik“, war ein reisefreudiger Mann. Nachdem er seine stilbildende Oper „Ein Leben für den Zaren“ in St. Petersburg abgeliefert hatte, und weil es dort politisch so ungemütlich für Freigeister wie ihn wurde, begab er sich 1830 nach Italien und tauchte tief in die […] mehr »


Top