Verlosungen

Melody Gardot am 3.7. beim Münchner "Tollwood" - Karten zu gewinnen!

Melody Gardot ist eine der wohl interessantesten Singer/Songwriter derzeit. Die 1985 in New Jersey geborene Sängerin bringt die Nightclub-Atmosphäre der Cinema Noir-Zeit auf die Bühne und verzaubert mit ihrer ganz eigenen Mischung aus Jazz, Blues, Swing und Folk. Am 3. Juli ist sie zu Gast beim "Tollwood Festival" in München.


RONDO verlost 5x2 Konzertkarten für das Konzert in der Gehrlicher Musik-Arena, Beginn ist um 19.30 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr).
Einsendungen unter dem Stichwort "Melody" bis 25. Juni an verlosung@rondomagazin.de.


Gewinner unserer Verlosungen

Hier finden Sie den Überblick der Gewinner unserer Verlosungen. mehr »


 

« zurück

CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der
RONDO-Redaktion

Paul Hindemith gehört zu jenen Komponisten, die sich im 20. Jahrhundert um eine Abkehr vom romantischen Siedepunkt bemühten, ohne deshalb die Nabelschnur zur Tradition ganz zu zerschneiden - wie es etwa die Wiener Schule um Arnold Schönberg durch die Zerschlagung des Tonmaterials propagierte. Vielmehr versuchte er - wie vorher Johannes Brahms in seinen Palestrina- und Bach-Studien - anhand musikalischer Techniken der vorklassischen Zeit seinen eigenen Stil zu klären und zu schärfen, auch ohne Aufgabe der Dur-Moll-Tonalität. Aus dem reichen Schatz der Kammersonaten Hindemiths' haben Pianist Alexander Melnikov und seine Kollegen eine sanft getönte Palette von Klangfarben ausgesucht, in Sonaten für Althorn, Violoncello, Posaune, […] mehr »