Verlosungen


James Newton Howard – „Das Beste aus 30 Jahren Hollywood“

Der amerikanische Filmmusik-Komponist James Newton Howard ist einer der erfolgreichsten seines Metiers. Mit seinen über 120 Filmmusiken war er u.a. acht Mal für den Oscar nominiert und ist Emmy-Preisträger. Bekannt geworden ist er vor allem durch seine Filmmusik-Scores zu „Pretty Woman“, „Herr der Gezeiten“, „The Sixth Sense“ und „King Kong“. Zuletzt sorgte er mit seiner Musik zu „Die Tribute von Panem“ für Aufsehen.

In der Konzertreihe „Das Beste aus 30 Jahren Hollywood“ können die Zuschauer nun die Highlights aus seiner Karriere mit live Musik, Filmbeiträgen und spannenden Geschichten erleben. James Newton Howard wird dabei ein großes Sinfonieorchester und einen Chor sowie diverse Solisten dirigieren. Die Tour führt ihn in folgende Städte:

21.11.: Tempodrom, Berlin 22.11.: Philharmonie, München 23.11.: Rosengarten, Mannheim 25.11.: Stadthalle / Halle F, Wien 30.11. Mitsubishi Electric Halle, Düsseldorf 1.12.: Jahrhunderthalle, Frankfurt

RONDO verlost für jedes Konzert 3 x 2 Tickets!

Einsendungen mit dem Stichwort „Hollywood“ und dem gewünschten Konzertort bitte bis 24. Oktober an verlosung@rondomagazin.de. Viel Glück!


Gewinner unserer Verlosungen

Hier finden Sie den Überblick der Gewinner unserer Verlosungen. mehr »





CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Werk und Biografie: Immer wieder führt dieses Spannungsfeld zu Einsichten in Komponistenleben, die Rätsel aufgeben oder einen zumindest staunen machen. Nikolai Mjaskowski zum Beispiel kam aus einer russischen Offiziersfamilie, ging auf die Kadettenschule, später auf die Petersburger Akademie für militärisches Ingenieurwesen und wurde anschließend, wie sein Vater, Offizier. Daneben aber komponierte er, und dieses Oeuvre hat mit Drill und militärischer Strenge so gar nichts zu tun. […] mehr »


Top