Startseite · Klartext · Pasticcio

(c) Robert Recker/Warner

Pasticcio

Meldungen und Meinungen der Musikwelt

Tiefer Fall eines Hochtöners?

Im Zuge der #MeToo-Debatten scheint es jetzt einen musikalisch untadeligen, aber mutmaßlich charakterlich zweifelhaften Weltklassesänger erwischt zu haben. So wurde der amerikanische Countertenor David Daniels zusammen mit seinem Ehemann in Michigan verhaftet. Zwei ehemalige Studenten von Daniels haben ihn wegen schwerster sexueller Übergriffe beschuldigt. Angesichts dieser Vorwürfe hat die San Francisco Opera die Zusammenarbeit mit dem Barockfachmann Daniels gekündigt. Zudem wurde er von der Universität von Michigan, wo er unterrichtet, beurlaubt.

Reinhard Lemelle, RONDO Ausgabe 1 / 2019



Kommentare

Kommentar posten

Für diesen Artikel gibt es noch keine Kommentare.


Das könnte Sie auch interessieren

Pasticcio

Klänge jenseits der Grenze

In der zeitgenössischen Musikszene ist es schon lange kein Tabu mehr, sich selbst der klassischen […]
zum Artikel »

Hausbesuch

Pierre Boulez

Geträumte Klang-Revolution

Das Wiener Konzerthaus widmet dem französischen Klassiker der Avantgarde eine umfassende und […]
zum Artikel »




Top