Responsive image

We’ll Soon Find Out

Joey Baron

Intuition/SMD INT 3515 2
(54 Min.) 1 CD

Dies ist bereits das zweite Album des Schlagzeugers Joey Baron mit dem Altsaxofonisten Arthur Blythe, dem Gitarristen Bill Frisell und dem Bassisten Ron Carter. Wirkte die Musik auf „Down Home“ (1997) enttäuschend bieder, erweisen sich die Stücke auf dieser aktuellen Produktion als knackig frisch. Wieder hat Joey Baron alle Titel selber geschrieben. Jede Nummer ist ein Stück Lebensfreude; da wird ein Charleston in Zeitlupe zerlegt, da tanzt das herrlich singende Altsaxofon Calypso und bei Herrn Frisell wird der Country-Bill zum leichtfüßigen Tänzer. Warmtönend hält der Bass den Groove bei Laune, und der Leader und Komponist gönnt sich einige von seinen so herrlich vertrackt klangmelodischen Soli.

Thomas Fitterling, 31.12.1999



Diese CD können Sie kaufen bei:


Kommentare

Kommentar posten

Für diese Rezension gibt es noch keine Kommentare.




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

13 Sekunden! Keine Sekunde mehr oder weniger erfreut sich der Hörer an Ludwig van Beethovens Bagatelle op. 119 Nr. 10. Und diese Episode deutet schon auf das entscheidende Schlagwort der neuen Beethoven-CD von Kilian Herold (Klarinette), Peter-Philipp Staemmler (Violoncello) und Hansjacob Staemmler (Klavier) hin, das da lautet: Kurzweiligkeit. „Composing Beethoven“ präsentiert freilich keine Stangenware, sondern ein klug konzipiertes Album, das originale Werke des Geburtstagskindes mit […] mehr »


Top