Responsive image
Dmitri Schostakowitsch

Die 15 Sinfonien

Dresdner Philharmonie, MDR Rundfunkchor, Michael Sanderling u.a.

Sony 19075872462
(2015 - 1019) 11 CDs

Als Michael Sanderling im Februar 2019, im Rahmen seiner achten und letzten Saison als Chefdirigent, ans Pult der Dresdner Philharmonie trat, beendete er den über viele Jahre angewachsenen Aufführungs- und Aufnahmezyklus aller Schostakowitsch-Sinfonien. Auf dem Programm stand mit der 1972 entstandenen 15. Sinfonie der Schwanengesang des russischen Sinfonikers. Und zusammen mit der Dresdner Philharmonie bündelte Sanderling noch einmal alle Kräfte, um dieses musikalische Drama in vier Sätzen mit all seinen Schauerlichkeiten, aber auch mit all den für Schostakowitsch typischen Bizarrerien von wild bis erschütternd aufflackern zu lassen.
Diese 15. Sinfonie bildet aber jetzt nicht nur das Finale der Schostakowitsch-Box. Zusammen mit den Sinfonien Nr. 2, 3, 4, 7, 8, 9, 11, 12 und 14 erscheint sie jetzt erstmals auf CD. Die Sinfonien Nr. 1, 5, 6, 10 und 13 sind dagegen bereits in den letzten Jahren und jeweils mit einer Sinfonie Beethovens veröffentlicht worden. Und der aufwühlende bis aufpeitschende, aber bei Sanderling nie ins Überreizte und Hysterische umschlagende Gestus dieser Sinfonien findet in den Neuveröffentlichungen seine beeindruckende Fortsetzung. Besonders in Atem halten einen jedoch die beklemmenden Klangtableaux, die auch ganz ohne großes Pathos und Leidensmiene ihre Wirkung entfalten. Wie man etwa eine knisternde Spannung über 15 Minuten lang aufrecht halten kann, zeigen Sanderling & Co. im Eröffnungssatz der 11. Sinfonie auf Weltklassenniveau.

Guido Fischer, 29.06.2019



Diese CD können Sie kaufen bei:



Kommentare

Kommentar posten

Für diese Rezension gibt es noch keine Kommentare.




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Erstens kommt es anders: Die Vielzahl der Initiativen klassischer Musik, die gerade auf die in selbstgewählter Isolation befindlichen Freunde dieser Musik einstürmt, ist enorm. Wäre die Lage der meisten freien Musikerinnen und Musiker nicht so verzweifelt angesichts der Veranstaltungsabsagen, könnte man sich ungetrübt über die Frische und Begeisterung freuen, die da zutage tritt. Auch das RONDO ist nicht unverschont geblieben – da Einzelhandel und Bibliotheken geschlossen sind, wollen […] mehr »


Top