Responsive image

In Search Of Momentum (1-10)

Ahmad Jamal

Dreyfus Jazz/Edel Contraire FDM 366442
(55 Min., 8/2002) 1 CD

Die bekannteste Platte von Ahmad Jamal, "At The Pershing", spaltete nach der Veröffentlichung im Jahr 1958 die Jazzgemeinde. Den einen war sie zu nahe an der Barmusik, und den anderen - allen voran Miles Davis - wurde die Musik durch ihre transparente, offene Anlage zum Vorbild. Weiträumig legte der Pianist seine Improvisationen an, und selbst wenn er dichte Tontrauben aus den Tasten holte, wirkte die Musik weit und reich an Zwischenräumen, in denen in der Phantasie der Hörer Töne entstehen konnten, die Ahmad Jamal nie gespielt hatte. Auf der im Studio entstandenen Trioscheibe "In Search Of - Momentum (1-10)" ist viel von dieser grandiosen Atmosphäre zu spüren. Denn Ahmad Jamal ist Zeit seines Lebens immer wieder auf dieses Prinzip des Ökonomischen zurückgekommen. Sein Trio mit dem Schlagzeuger Idris Muhammad und dem Bassisten James Cammack zelebriert es in voller Meisterschaft. Diese drei lassen sich und den Tönen Luft zum Atmen. Da genügt es, wenn Ahmad Jamal eine Melodie aufklingen lässt - er muss sie nicht vollenden, denn entweder lassen sie zwei, drei Töne des Basses weiterfliegen, oder aber sie scheint sich im Klang des Schlagzeugs fortzusetzen. Ahmad Jamal selbst, immerhin bei der Aufnahme schon 72 Jahre alt, improvisiert so fröhlich und heiter, dass die gute Laune seiner Melodien und der kräftig in die Tasten geschlagenen Akkordpassagen unwillkürlich ansteckt. Dass die drei tierisch swingen, versteht sich eigentlich von selbst.

Werner Stiefele, 12.07.2003



Diese CD können Sie kaufen bei:


Kommentare

Kommentar posten

Für diese Rezension gibt es noch keine Kommentare.




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Erstens kommt es anders: Die Vielzahl der Initiativen klassischer Musik, die gerade auf die in selbstgewählter Isolation befindlichen Freunde dieser Musik einstürmt, ist enorm. Wäre die Lage der meisten freien Musikerinnen und Musiker nicht so verzweifelt angesichts der Veranstaltungsabsagen, könnte man sich ungetrübt über die Frische und Begeisterung freuen, die da zutage tritt. Auch das RONDO ist nicht unverschont geblieben – da Einzelhandel und Bibliotheken geschlossen sind, wollen […] mehr »


Top