Responsive image

Quartet

Bill Frisell

Nonesuch/Warner Jazz 7559-79401-2
(62 Min.) 1 CD

Bill Frisells Vorliebe für ausgefallene Besetzungen setzt sich im neuen Quartett fort. Mit Eyvind Kang (Violine, Tuba), Ron Miles (Trompete) und Curtis Fowlkes (Posaune) stehen ihm drei Musiker zur Verfügung, die ihren Instrumenten eine ungewöhnliche Vielfalt von Sounds entlocken können. Kombiniert und ergänzt vom Klangmagier an der Gitarre entstehen raffinierte Miniaturen zwischen Country-Seligkeit, Jazz-Nostalgie und heilsamer Verunsicherung. An die Stelle des früheren Kaputtspielens ist der kalkulierte Effekt getreten. Die überwiegende Anzahl der Stücke ist auskomponiert, entstand als Musik für Filme: Puristen werden fragen, ob man noch Jazz nennen soll, was der Gitarrist hier auftischt. Doch die Frage erübrigt sich – hörenswerte Musik ist es nämlich allemal.

Jürgen Schwab, 31.03.1996



Diese CD können Sie kaufen bei:


Kommentare

Kommentar posten

Für diese Rezension gibt es noch keine Kommentare.




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Wanderpokal: Von Lübeck aus, wo er 39 Jahre Organist an der Marienkirche war und in nur hundert Schritten von seiner Wohnung zur Arbeit und wieder zurück kam, brachte Dietrich Buxtehude die ganze Musikwelt des Barock in Bewegung. Seine Abendmusiken hatte er aus einer schönen Lübecker Tradition weiterentwickelt: Bevor die Bürger zum Handeln in die Börse gingen, begaben sie sich noch einmal zur moralischen Entschuldung in die Marienkirche und wurden dort vom Organisten mit Musik […] mehr »


Top