Responsive image

Another Blue

Joachim Raffel Quintett, Large Ensemble

Acoustic Music Records/Zomba 319.1145.2
(66 Min., 11/1997) 1 CD

Das Quintett von Joachim Raffel ist mit zwei Tenoristen plus Rhythmusgruppe eigenwillig, aber erfolgreich besetzt. Für seine dritte CD hat der Pianist und ausgebildete Komponist auch ein dreizehnköpfiges “Large Ensemble” mit ins Studio genommen, und höre da: Raffel bewegt sich auf dem ihm ungewohnten Terrain sogleich mit einer Geschicklichkeit, als hätte er immer schon für Big Bands arrangiert - aber eben ohne die unvermeidliche Routine.

Mátyás Kiss, 31.01.1999



Diese CD können Sie kaufen bei:


Kommentare

Kommentar posten

Für diese Rezension gibt es noch keine Kommentare.




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Wie klingt eigentlich der Winter? Vivaldi fällt einem dazu ein, Schubert natürlich, aber der Lette Pēteris Vasks? Das sollte sich ändern. Denn das Vokalensemble Voces 8 hat sich 2016 dieses Thema gesetzt und ein ebenso atmosphärisches wie überraschendes Album rund um Vasks mehrteilige Komposition „Plainscapes“ für Violine und Chor zusammengestellt. Da finden sich Neo-Classics wie Ólafur Arnalds‘ „For Now I Am Winter“ und Rebecca Dales „Winter“, aber auch Arvo Pärts […] mehr »


Top