Responsive image

Another Blue

Joachim Raffel Quintett, Large Ensemble

Acoustic Music Records/Zomba 319.1145.2
(66 Min., 11/1997) 1 CD

Das Quintett von Joachim Raffel ist mit zwei Tenoristen plus Rhythmusgruppe eigenwillig, aber erfolgreich besetzt. Für seine dritte CD hat der Pianist und ausgebildete Komponist auch ein dreizehnköpfiges “Large Ensemble” mit ins Studio genommen, und höre da: Raffel bewegt sich auf dem ihm ungewohnten Terrain sogleich mit einer Geschicklichkeit, als hätte er immer schon für Big Bands arrangiert - aber eben ohne die unvermeidliche Routine.

Mátyás Kiss, 31.01.1999



Diese CD können Sie kaufen bei:


Kommentare

Kommentar posten

Für diese Rezension gibt es noch keine Kommentare.




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Mit Leidenschaft: Zwischen Beethoven- und Schumann-Haus in der Bonner Brahmsstraße aufgewachsen – damit ist das Programm von Fabian Müllers neuer CD umrissen. Unter dem Titel „Passionato“, entlehnt von Ludwig van Beethovens Dauerbrenner-Klaviersonate und Expressivitätsgipfelwerk, bricht sich hier die Erregung, ja gar die aufgestaute Corona-Wut Bahn. In auftrittsarmen Zeiten bleibt freilich nur der diskografische Weg zum Ausdruck des eigenen Pianisten-Ichs. Es würde aber auch nicht […] mehr »


Top