Responsive image

Affairs

Rolf Kühn

Intuition/SMD INT 3211-2
(56 Min., 1/1997) 1 CD

Der Klarinettist Rolf Kühn ist im Laufe seiner fünf Jahrzehnte umspannenden Karriere zunehmend in den Schatten seines glamouröseren Bruders Joachim geraten – völlig zu Unrecht, wie gerade die neuesten Aufnahmen bestätigen. In ihnen stellt er sich dem Vergleich mit den besten seiner Zunft – Eddie Daniels und Buddy DeFranco –, und sogleich überträgt sich die Freude am genießerischen Disput der drei Weltklassespieler auf den Hörer. Aber auch Dave Liebman, Ornette Coleman, Randy Brecker und Albert Mangelsdorff sind Kühn gleichrangige Partner, so dass die "Affären" auf den Gebieten Swingstandard, Bopnummer und freier Duo-Improvisation allesamt gut ausgehen.
Infolgedessen vertieft sich die Freundschaft der Beteiligten untereinander und die Beziehung zum Publikum gleichermaßen: einer der seltenen Fälle, daß ständig wechselnde Besetzungen statt zusammenhangloser Buntheit den Eindruck ausgewogener Farbigkeit hervorrufen.

Mátyás Kiss, 31.12.1997



Diese CD können Sie kaufen bei:


Kommentare

Kommentar posten

Für diese Rezension gibt es noch keine Kommentare.




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

God Save the King, Rule Brittania, Tochter Zion. Was findet man nicht alles im Beethovenschen Œuvre, genauer gesagt unter den Variationswerken, wenn man nur ein bisschen in dem gräbt, was üblicherweise nicht zur Aufführung gebracht wird. Und so ist diese Gesamteinspielung der Werke Ludwig van Beethovens für Violoncello und Klavier von Nicolas Altstaedt und Alexander Lonquich zuallererst repertoiretechnisch interessant. Zumal sie die gesamte stilistische Bandbreite im Schaffen Beethovens […] mehr »


Top