Responsive image

Beyond The Missouri Sky

Charlie Haden, Pat Metheny

Verve/Universal Jazz 537 130-2
(69 Min.) 1 CD

Böse Zungen könnten von Pat Methenys Duoplatte mit Charlie Haden behaupten, sie verbreite nichts als gepflegte Langeweile. Denn die beiden frönen hemmungslos ihrem Hang zum versöhnlichen Wohlklang. Bass und akustische Gitarre malen Hörbilder von betörender Suggestivkraft. Wer die Augen schließt, fühlt sich auf die Veranda eines einsam inmitten von Kornfeldern stehenden Hauses versetzt. Dort lehnt er sich im Schaukelstuhl zurück, schaut versonnen in den Abendhimmel über Missouri und lässt die Zeit vorüberziehen.

Jürgen Schwab, 28.02.1997



Diese CD können Sie kaufen bei:


Kommentare

Kommentar posten

Für diese Rezension gibt es noch keine Kommentare.




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Gab es einen größeren Goethe-Verehrer unter den Komponisten als Ludwig van Beethoven? Den Poeten lernte Beethoven 1812 kennen, da hatte er sich von dessen Werken schon längst zu eigenen Kompositionen inspirieren lassen, vor allem zu einer ausgedehnten Bühnenmusik zum Trauerspiel „Egmont“. Eine geniale Mischung aus Poesie bzw. poetischer Andeutung und musikalischer Ausgestaltung, aus Worten und Klang. Diese Musik habe er „bloß aus Liebe zum Dichter geschrieben“, meinte Beethoven in […] mehr »


Top