Responsive image

The Act Jubilee Concert

The Act Family Band

Act/Edel 1060152ACT
(103 Min., 2/2012) 2 CDs

Label-Jubiläen generieren Festkonzerte, sind oft unverbindliche All-Star-Auftriebe, machen die Jamsession zur Tugend der Not. Nicht so bei der Zwanzigjahrfeier von Act, schließlich versteht Firmenchef Siggi Loch sein Label als Familie von Musikern. Eine Familie, in der man sich mit allen Eigenheiten liebt, sich gegenseitig fördert und befeuert.
Schlüsselfigur in diesem Kreis ist der Posaunist, Sänger und Co-Produzent Nils Landgren. Zum Geburtstag formierte er die Act Family Band; mit dabei Trompeter Verneri Pohjola, Baritonsaxofonistin Céline Bonacina, Gitarrist Nguyên Lê, Pianist Michael Wollny, Bassist Lars Danielsson und Schlagzeuger Wolfgang Haffner. In der Tat, die Familie erwies sich als intakt, spielte und interagierte wie eine Working Unit. Hinreißende Solovorträge, Duo-, Trio- und Quartett-Begegnungen und raffiniert arrangierte Tutti erklangen, und all das bar jeden Schattens jamsessiontypischer Langeweile. Nachzuhören ist das auf dem vorliegenden Mitschnitt des Hamburger Konzerts. Höhepunkt reiht sich an Höhepunkt, etwa das ebenso launig erheiternde wie tiefgründig berührende Zusammentreffen von Michael Wollny mit seinem seelenverwandten Kollegen Leszek Możdżer als Gast, oder die wissenden Balladenvorträge von Gast-Sängerin Cæcilie Norby, aber auch die Verwandlung Hendrix’schen Bluesfeelings in nordische Melancholie mittels rasiermesserscharfen Gitarrensounds, dann die liebevolle Poesie von Landgrens Gesang und Posaunenspiel – und schließlich die Jimi-Hendrix-Urständ feiernde übermütige Mammutzugabe. Happy Birthday Act!

Thomas Fitterling, 16.06.2012



Diese CD können Sie kaufen bei:


Kommentare

Kommentar posten

Für diese Rezension gibt es noch keine Kommentare.




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Hereinspaziert in die Boulangerie! So wurden die wöchentlichen Treffen bei den Komponistinnenschwestern Lili und Nadia Boulanger liebevoll von ihren Schülern genannt. In der Boulangerie analysierte man Fugen, tauschte sich aus, spielte neue Werke. Die hiervon abgeleitete Konzertreihe des Boulanger-Trios folgt diesem Ansatz; mit ihr möchten Birgit Erz, Illona Kindt und Karla Haltenwanger zeitgenössische Komponisten und Komponistinnen durch Begegnungen dem Publikum vermitteln. Auf der […] mehr »


Top