Rezensionen der Woche

29. Dezember 2018 — 04. Januar 2019

« Vorwoche | Folgewoche »

Suche:


Klassik

Arcangelo Corelli

Concerti Grossi, Sinfonia Santa Beatrice d‘Este

Freiburger Barockorchester, Gottfried von der Goltz

Aparté/harmonia mundi AP190
»


Beethoven, Brahms, Bruckner, Mahler, Schumann u.a.

Riccardo Chailly – The Symphony Edition

Riccardo Chailly, London Philharmonic Choir, Gewandhausorchester Leipzig, Concertgebouw Orchestra, Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Radio-Symphonie-Orchester Berlin, London Philharmonic Orchestra, Electric Phoenix, Wiener Philharmoniker, Orchestra Sinfonica di Milano, Orchestra del Teatro Comunale di Bologna u.a.

Decca/Universal 483 4266
»


Jan Ladislav Dussek

Concerto für zwei Klaviere, Klavierquintett, Notturno concertant

Olga Pashchenko, Alexei Lubimov, Finnish Baroque Orchestra, META4

Alpha/Note 1 ALP416
»


Jean de Cambefort, Antoine Boesset, Louis Constantin, Michel Lambert, Francesco Cavalli, Luigi Rossi

Ballet royal de la nuit

Ensemble Correspondances, Sebastien Daucé, Francesca Lattuada (Choreografie)

harmonia mundi HMM 902603
»


Johann Sebastian Bach

Die Kunst der Fuge

Bob van Asperen, Bernhard Klapproth

Aeolus/Note 1 AE10154
»


Nikolai Kapustin, Frederic Rzewski, Bernhard Lang, Roman Rofalski

The Kapustin Project

Roman Rofalski

Sony 1907587102
»



Jazz

The Art Ensemble of Chicago and Associated Ensembles

The Art Ensemble of Chicago and Associated Ensembles

ECM/Universal 6792089
»


Chris Minh Doky

Transparency

Red Dot Music/Warner
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Full House: Was muss das für ein prachtvolles Gedränge gewesen sein, als sich der europäische Hochadel und zahlreiche Gesandte 1568 zu einer Hochzeit in München versammelten. Wilhelm von Bayern ehelichte Renata von Lothringen, und der Vater des Bräutigams, der ebenso selbstbewusste wie prunkliebende Albrecht V. von Bayern hatte geladen. Wie gut, dass ein Sänger aus der Kapelle, Massimo Troiano beschrieb, was er mit eigenen Augen erlebte. Und Ohren! Denn Albrecht besaß eine der größten […] mehr »


Top