home

N° 1281
26.11. - 02.12.2022

nächste Aktualisierung
am 03.12.2022



A Bu

Gefragt

Fanfare

Proben, Pleiten und Premieren: Höhepunkte in Oper und Konzert

Auch wenn Puccinis **„Madama Butterfly“** ein intimes Stück ist, das schön über den Bodensee schwebende Melodien bietet, an der Kasse funktioni[…]

mehr

Da Capo

Frankfurt, Oper – Nielsen: ­„Maskarade“

Nachdem sich zuletzt vor 16 Jahren in Bregenz David Pountney um Carl Nielsens „Maskarade“ bemühte, hat jetzt die Oper Frankfurt diese reizvolle S[…]

mehr

Rheingau Musik Festival

Ein besonderer Sommer voller Musik

Zum 34. Mal bespielen Klassik- und Jazzstars wie Khatia Buniatishvili, Daniel Barenboim und Till Brönner die Region von Wiesbaden bis Rüdesheim.

mehr

Khatia Buniatishivili

Alles in Fluss

Da möchte sie am liebsten Mitsingen: Die weiblichen Anteile in Schuberts Musik findet die Pianistin besonders spannend. Ein Interview.

mehr

Musikstadt

Beirut

Vom Märchentitel Beiruts als „Paris des Nahen Ostens“ kündet heute wieder ein kleines, feines Festival – ein wahrer Garten der Musik.

mehr

Boulevard

Ein Schuss Jazz, eine Prise Film, ein Löffel Leichtigkeit: Bunte Klassik

Neben Oper und Lied gilt die Liebe des Baritons Simon Keenlyside dem Musical. Die 16 Tracks seines neuen Albums bieten ein exzellent präsentiertes […]

mehr

Khatia Buniatishvili

Mutterherzschlag

Mit der neuen CD „Motherland“ legt Pianistin Khatia Buniatishvili ihr bislang wohl persönlichstes Album vor.

mehr

Café Imperial

Wenn ich richtig zähle, war „Der fidele Bauer“ mein 18. Besuch am Stadttheater Baden. Und das fast beste Stück! Die Operette von Leo Fall beschr[…]

mehr

Khatia Buniatishvili

Der schwarze Engel

Knallroter Erdbeermund. Tiefes Dekolleté. Kurzes Röckchen und High Heels. So inszeniert sich Khatia Buniatishvili heute. Wer sie dagegen vor vier Jahren in Wien gesehen hätte, wo sie bei Oleg Maisenberg studierte, hätte von solch turbo-erotischer Beschleunigung nichts geahnt. Robert Fraunholzer über die Georgierin, die ihren Flügel auf dem neuen Chopin-Album traumschön das Singen gelehrt hat.

mehr

Khatia Buniatishvili

Die Bühne als Droge

Sie ist unangepasst und unberechenbar, gilt als stachelig und eigensinnig: Die 23-jährige Georgierin Khatia Buniatishvili begeistert mit ihrem ebenso magischen wie sinnlichen Spiel sowohl ihr Publikum wie auch namhafte Kollegen. Und gilt damit nicht nur für RONDO-Autor Robert Fraunholzer als Pianistin der Zukunft.

mehr

Pasticcio

Zum Abschluss hatte Lars Vogt wieder ein Werk von Johannes Brahms auf das Programm gesetzt. So wie ein Vierteljahrhundert zuvor, bei der Premiere des […]

mehr



Rezensionen

Hector Berlioz

Benvenuto Cellini

Michael Spyres, Sophia Burgos, Maurizio Muraro, Tareq Nazmi, Adèle Charvet, Lionel Lhote, Monteverdi Choir, Orchestre Révolutionnaire et Romantique, John Eliot Gardiner u. a.

Chateau de Versailles Spectacles/Note 1 CVS020
mehr

Butterflies Fly In Pairs

A Bu

Sennheiser/harmonia mundi SEM002
mehr

George Enescu

Cellosonaten op. 26

Laura Buruiana, Martin Tchiba

Naxos 8.57 0582
mehr

Johann Sebastian Bach

Cembalokonzerte Vol. 3 (Drei Konzerte für zwei Cembali, Konzert für Oboe und Cembalo)

Francesco Corti, Andrea Buccarella, Emmanuel Laporte, il Pomo d’Oro

Pentatone/Naxos PTC5186966
mehr

Modest Mussorgski

Chowanschtschina

Paata Burchuladze, Anatoli Kotscherga, Doris Soffel, Chor der Bayerischen Staatsoper, Bayerisches Staatsorchester, Kent Nagano, Dmitri Tcherniakov

medici arts/Naxos 2072428
mehr

Francis Poulenc

Dialogues des Carmélites

Alexia Voulgaridou, Anne Schwanewilms, Kathryn Harries, Gabriele Schnaut, Jana Büchner, Wolfgang Schöne, Nikolai Schukoff u.a., Philharmoniker Hamburg, Chor der Staatsoper Hamburg, Simone Young, Nikolaus Lehnhoff

Arthaus Musik/Naxos 101 493
mehr

Everything Allowed

Barbara Bürkle

Neuklang/SunnyMoon NCD 4038
mehr

Rudolf Mauersberger

Geistliche Sommermusik

Friederike Beykirch, Nanora Büttiker, Markus Kaufmann, Singakademie Dresden, Ekkehard Klemm

Querstand VKJK 1708
mehr

Franz Liszt

h-Moll-Sonate, Mephisto-Walzer Nr. 1, La lugubre gondola u.a.

Khatia Buniatishvili

Sony 88697 873852
mehr

Modest Mussorgski, Maurice Ravel, Igor Strawinski

Kaleidoscope (Bilder einer Ausstellung, La valse, Drei Sätze aus Petruschka)

Khatia Buniatishvili

Sony Classical 88875170032
mehr

Johann Sebastian Bach

Kantaten

Edith Mathis, Anna Reynolds, Peter Schreier, Dietrich Fischer-Dieskau, Theo Adam, Ernst Haefliger, Ursula Buckel, Trudeliese Schmidt u.a., Münchener Bach-Chor, Münchener Bach-Orchester, Karl Richter

Archiv Produktion/Universal 002894808383
mehr

Franz Liszt, Ludwig van Beethoven

Klavierkonzert Nr. 2 A-Dur, Klavierkonzert Nr. 1 C-Dur

Katia Buniatishvili, Israel Philharmonic Orchestra, Zubin Mehta

Sony 88985369669
mehr

Sergei Rachmaninow

Klavierkonzerte Nr. 2 und Nr. 3

Khatia Buniatishvili, Tschechische Philharmonie, Paavo Järvi

Sony 88985402412
mehr

Peter Iljitsch Tschaikowski, Victor Kissine

Klaviertrio op. 50, Zerkalo

Gidon Kremer, Giedré Dirvanauskaité, Khatia Buniatishvili

ECM/Universal 476 4171
mehr

Look For The Silver Lining

Barbara Bürkle Band

Neuklang (Codaex) NCD 4075
mehr

Giuseppe Verdi

Messa da Requiem

Margaret Price, Livia Budai, Giuseppe Giacomini, Robert Lloyd, London Philharmonic Orchestra, London Philharmonic Choir, Jesús López Cobos, Barbara Frittoli, Olga Borodina, Mario Zeffiri, Ildar Abdrazakov, Chicago Symphony Orchestra, Chicago Symphony Chorus, Riccardo Muti

LPO/Naxos LPO 0048 bzw. CSO Resound/harmonia mundi CSO 901 1006
mehr

Gioacchino Rossini

Messa di Gloria

Eleonora Buratto, Lawrence Brownlee, Orchester der Akademie St. Cecilia Rom, Antonio Pappano u. a.

PLG/Warner 505419723452
mehr

Jules Massenet

Opern

Cheryl Studer, Ben Heppner, Thomas Hampson, José van Dam, Victoria de los Angeles, Nicolai Gedda, Mady Mesple, Beverly Sills, Sherrill Milnes, Norma Burrowes, Teresa Berganza, Orchestre National du Capitole de Toulouse, Orchestre du Theatre National de l’Opéra-Comique Paris, Orchestre National de l’Opéra de Monte-Carlo, Michel Plasson, Pierre Monteux, Georges Prêtre, Lorin Maazel u.a.

Erato/Warner 0190295683474
mehr

Franz Schubert

Schubert

Khatia Buniatishvili

Sony 19075841202
mehr

Gioachino Rossini

Semiramide

Albina Shagimuratova, Daniela Barcellona, Mirco Palazzi, Barry Banks, Gianluca Buratto, Opera Rara Chorus, Orchestra of the Age of Enlightenment, Mark Elder u.a.

Opera Rara/Warner 9293800572
mehr

César Franck, Edvard Grieg, Antonín Dvořák

Sonaten

Renaud Capuҫon, Khatia Buniatishvili

Erato/Warner Classics 2564625018
mehr

Henry Purcell

The Indian Queen

Julia Bullock, Nadine Koutcher, Vince Yi, MusicAeterna, Chor Perm, Teodor Currentzis, Peter Sellars (Regie) u.a.

Sony Classical 88875049519
mehr

Giacomo Puccini

Turandot

Gabriele Schnaut, Cristina Gallardo-Domâs, Johan Botha, Paata Burchuladze, Robert Tear u.a., Wiener Philharmoniker, Valery Gergiev

TDK/Naxos DV-OPTURSF
mehr

Giovanni Battista Buonamente, Giovanni Battista Fontana

Venetian Art 1600

William Dongois, Le Concert Brisé

Accent/Note 1 ACC 24253
mehr

Leoš Janáček

„Das Schlaue Füchslein“, Sinfonietta

Lucy Crowe, Gerald Finley, Sophia Burgos, Paulina Malefane, Peter Hoare, Jan Martiník, Hanno Müller-Brachmann, Paní Pásková, Anna Lapkovskaja, London Symphony Orchestra, Simon Rattle u. a.

LSO live/Note 1 LSO0850
mehr

Erik Satie, Serge Gainsbourg, Arvo Pärt, Ennio Morricone, Johannes Brahms, Frédéric Chopin, Johann Sebastian Bach, John Cage, Franz Liszt, György Ligeti

„Labyrinth“

Khatia Buniatishvili

Sony 19439795772
mehr


CD zum Sonntag

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Beim Namen Galilei denkt man sofort an den genialen Mathematiker und Astronomen Galileo Galilei, der mit seiner exakten Messmethodik die modernen Naturwissenschaften maßgeblich mitbegründete. Doch zur Familie Galilei gehörten auch zwei bedeutende Musiker: Galileos Bruder Michelangelo Galilei und der gemeinsame Vater Vincenzo Galilei. Beide waren hervorragende Lautenisten, Vincenzo setzte sich auch intensiv mit den physikalisch-akustischen Grundlagen der Musikproduktion auseinander und […] mehr


Abo

Top