home

N° 1254
21. - 27.05.2022

nächste Aktualisierung
am 28.05.2022



A Nocte Temporis


Rezensionen

Jean-Baptiste Lully, Pascal Collasse, Marc-Antoine Charpentier, André Campra u. a.

Dumesny – Haute-Countre de Lully

Reinoud van Mechelen, A Nocte Temporis

Alpha/Note 1 ALP554
mehr

Jean-Baptiste Lully, Pascal Collasse, Marc-Antoine Charpentier, André Campra u. a.

Dumesny – Haute-Countre de Lully

Reinoud van Mechelen, A Nocte Temporis

Alpha/Note 1 ALP554
mehr

Johann Sebastian Bach

Erbarme dich (Arien aus Kantaten)

Reinoud Van Mechelen, A Nocte Temporis

Alpha/Note 1 ALP252
mehr

Anonymus

The Dubhlinn Gardens

Anne Besson, Reinoud van Mechelen, A Nocte Temporis

Alpha/Note 1 ALP447
mehr

Jean-Philippe Rameau, François Rebell, Jean-Joseph de Mondonville u. a.

„Jéliote, Haute-Contre de Rameau“ (Arien)

Reinoud van Mechelen, A Nocte Temporis

Alpha/Note 1 ALP753
mehr


CD zum Sonntag

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Der Klarinettist Sebastian Manz und der Pianist Herbert Schuch sind beide anerkannte Meister auf ihrem Instrument. Für ihr neues Album bei Berlin Classics haben sie sich zusammengetan, um drei bedeutende Duowerke der Romantik gemeinsam zu durchschreiten, die auf raffinierte Art und Weise die Klarinettenstimme mit dem Klavierpart verweben: Johannes Brahms’ zwei Klarinettensonaten, die dieser dem damaligen Starklarinettisten Richard Mühlfeld auf den Leib schrieb, die späten Fantasiestücke […] mehr


Abo

Top