Alan Gilbert


Gefragt

Alan Gilbert

Mit Taktstock und Bratsche

Als Chefdirigent wechselt er von New York an die Elbphilharmonie. In Hamburg ist Gilbert beileibe kein Unbekannter.
zum Artikel »

#KLINGTnachGILBERT

Meldungen und Meinungen der Musikwelt

„Ich freue mich auf meine Zeit als Chefdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters.“. Bei der öffentlichen Vorstellung seiner ersten Hamburger Konzertsaison 2019/20 kam Alan Gilbert wohl nicht um
zum Artikel »

New York Philharmonic / Alan Gilbert

Jede Tournee ein Familienausflug

2009 ging ein Ruck durch New Yorks Klassikszene: Mit Alan Gilbert wurde zum ersten Mal ein New Yorker Chef des 1842 gegründeten Traditionsorchesters, an dessen Spitze Dirigenten wie Gustav Mahler, Arturo Toscanini und Leonard Bernstein gestanden hatten. Im Mai demonstrieren die New Yorker auch in Deutschland und Österreich, dass sie nach wie vor zur Orchester-Weltspitze gehören. Jörg Königsdorf traf Alan Gilbert zu einem Gespräch.
zum Artikel »

Pasticcio

Paff! Mit diesem Geräusch ist wohl gerade in New York die ganz große Traumblase geplatzt. Denn viele hatten wirklich gehofft, dass Simon Rattle nach seinem Abschied bei den Berliner Philharmonikern
zum Artikel »

Pasticcio

Die Spatzen haben es schon vor Monaten vom Leipziger Gewandhausdach gepfiffen, dass Riccardo Chailly wahrscheinlich 2018 und damit zwei Jahre vor offiziellem Vertragsende seinen Job beim Leipziger Gew
zum Artikel »

Pasticcio

Wenn das mal keine faustdicke Überraschung ist. Wenn sich schließlich ein Orchester wie die New York Philharmonic auf die Suche nach einem neuen Chefdirigenten macht, sollte der Gekürte eigentlich
zum Artikel »

Pasticcio

Wenn nichts Unvorhergesehenes passiert, läuft das Dirigentenkarussell nach immer demselben Rhythmus ab. Ein Chefdirigent informiert seinen Arbeitgeber rechtzeitig – also zwei, drei Jahre vor Vertra
zum Artikel »



Rezensionen

Wolfgang Rihm, Krzysztof Penderecki, Sebastian Currier

Lichtes Spiel, Duo concertante, Dyade, Time Machines

Anne-Sophie Mutter, Roman Patkoló, Michael Francis, Alan Gilbert, New York Philharmonic

DG/Universal 477 9359
»

Diverse

Poèmes

Renée Fleming, Alan Gilbert, Seiji Ozawa, Orchestre National de France, Orchester Radio France

Decca/Universal 478 3500
»

Anton Bruckner

Sinfonie Nr. 7

NDR Elbphilharmonie Orchester, Alan Gilbert

Sony 19075979532
»

Carl Nielsen

Sinfonien Nr. 5 & 6

Alan Gilbert, New York Philharmonic

Dacapo/Naxos 6220625
»

Dmitri Schostakowitsch

Violinkonzerte Nr. 1 & 2

Frank Peter Zimmermann, NDR Elbphilharmonie Orchester, Alan Gilbert

BIS/Klassik-Center Kassel BISSACD-2247
»

Joey Roukens, Peter Eötvös, Richard Rijnvos, Erkki-Sven Tüür

„Horizon 9“ (Boundless, Multiversum, Amérique du Nord, Solastalgia)

Iveta Akpalna, László Fassang, Vincent Cortvrint, Royal Concertgebouw Orchestra Amsterdam, Alan Gilbert, Peter Eötvös, Gustavo Gimeno, Stéphane Denève

RCO Live/Warner 18009
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Sie stand an der Supermarktkasse, als er fragte. Nein, hier geht es nicht etwa um einen Heiratsantrag, sondern nur um die bescheidene Frage, wie der Trompeter Simon Höfele und die Pianistin Elisabeth Brauß für ihr neues Album zusammenfanden. Die beiden jungen Künstler haben sich in ihrem Bereich jeweils einen Namen gemacht und so wundert es denn auch nicht, dass diese Kollaboration zu einem sehr vielversprechenden Hörergebnis führt. Hatte Höfele mit seinem Vorgängeralbum „Standards“ […] mehr »


Top