Alina Ibragimova


Rezensionen

Ludwig van Beethoven

Sonaten für Klavier und Violine op. 12/3 & op. 47/ Sonaten für Klavier und Violine Nr. 1-10/ Sonaten für Klavier und Violine – Teil 1

Viktoria Mullova, Kristian Bezuidenhout/ Renaud Capuçon, Frank Braley/ Alina Ibragimova, Cédric Tiberghien

Onyx Classics 4050 (LC 19017)/ Virgin Classics 50999 642001 0 1 (LC 7873)/ Wigmore Hall Live 0036
»

Dmitri Schostakowitsch

Violinkonzerte op. 77 & 129

Alina Ibragimova, State Academic Symphony Orchestra of Russia „Evgeny Svetlanov”, Vladimir Jurowski

Hyperion/Note 1 CDA68313
»

Johannes Brahms, Clara Schumann

Violinsonaten, Andante molto op. 22/I

Alina Ibragimova, Cédric Tiberghien

Hyperion/Note 1 CDA68200
»

Eugène Ysaÿe, César Franck, Louis Vierne, Lili Boulanger

„Poème élégiaque“, Violinsonaten, „Nocturne“

Alina Ibragimova, Cédric Tiberghien

Hyperion/Note 1 CDA68204
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Barockmusik für die Gegenwart aktualisieren? Ein kniffliges Unterfangen. Doch wenn sich einer bzw. eine mit heiklen Crossover-Begegnungen auskennt, dann die Klassik-Band „Spark“, die schon mit ihrem letzten Alt-trifft-auf-Neu-Album „On the Danceflor“ einiges gewagt und sicher auch den ein oder anderen Klassikfreund verschreckt hatte. Nun hat sich Spark also die Barockmusik für einen frischen Anstrich vorgenommen – und möchte mit dem Album „Be Baroque!“ Stimmungen verstärken […] mehr »


Top