Andrew Litton


Rezensionen

Johannes Brahms

Klavierkonzert Nr. 2 op. 83, Vier Klavierstücke op. 119

Marc-André Hamelin, Dallas Symphony Orchestra, Andrew Litton

Hyperion/Codaex SACDA 67550
»

Dmitri Schostakowitsch, Rodion Schtschedrin

Klavierkonzerte Nr. 1 op. 35 u. Nr. 2 op. 102, Klavierkonzert Nr. 2

Marc-André Hamelin, Mark O'Keeffe, BBC Scottish Symphony Orchestra, Andrew Litton

Hyperion/Codaex 67425
»

Ambroise Thomas

La cour de Célimène

Laura Claycomb, Joan Rodgers, Alastair Miles, Sébastian Droy, Nicole Tibbels u.a., Philharmonia Orchestra, Geoffrey Mitchell Choir, Andrew Litton

Opera Rara/Note 1 ORC 37
»

William Walton

Sinfonie Nr. 1

Bournemouth Symphony Orchestra, Andrew Litton

Decca 443 450
»

Sergei Prokofjew, William Walton, Ralph Vaughan Williams

Violinkonzert Nr. 1, Violakonzert, The Lark Ascending

Isabelle van Keulen, NDR Philharmonie, Andrew Manze, Keri-Lynn Wilson, Andrew Litton

Challenge Classics/New Arts International 05712504
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Es liegt etwas Flirrendes, Sommerliches, ungemein Modernes in der französischen Musik zwischen 1900 und dem Erstem Weltkrieg, ein Aufbruch, der erst recht vollzogen werden konnte, als sich ein paar Komponisten gegen die Übermacht der Tonsprache Richard Wagners zu stemmen begannen. Doch was könnte man einer so perfekt ausgearbeiteten, fließenden Romantik entgegenstellen? Diese Frage führte Claude Debussy und Maurice Ravel dazu, sich im spielerischen Umgang mit der Vergangenheit neue […] mehr »


Top