home

N° 1273
01. - 07.10.2022

nächste Aktualisierung
am 08.10.2022



Anna Bonitatibus

Gefragt

Vokal total

Recht bescheiden fällt die bisherige Ausbeute des Gluck- Jahres aus, mit Ausnahme von Daniel Behles exzellentem Arienrecital und einer „Orfeo“-DV[…]

mehr



Rezensionen

Antonio Vivaldi u.a.

Andromeda liberata

Simone Kermes, Max Emanuel Cencic, Katerina Beranova, Anna Bonitatibus, Mark Tucker, Venice Baroque Orchestra, Andrea Marcon

DG Archiv/Universal 477 098-2
mehr

Georg Friedrich Händel

Deidamia HWV 42

Simone Kermes, Dominique Labelle, Anna Maria Panzarella, Anna Bonitatibus, Furio Zanasi, Antonio Abete, Il Complesso Barocco, Alan Curtis

Virgin /EMI 724354555022
mehr

Georg Friedrich Händel, Antonio Vivaldi, Gioachino Rossini, Vincenzo Bellini, Giacomo Puccini u.a.

En travesti (Arien und Szenen)

Anna Bonitatibus, Münchner Rundfunkorchester, Corrado Rovaris

BR-Klassik/Naxos 900318
mehr

Marianna Martines

La tempesta

Anna Bonitatibus, La Floridiana, Nicoleta Paraschivescu

deutsche harmonia mundi/Sony 88875026722
mehr

Domenico Scarlatti

Lettere amorose: Cantatas, Sonatas & Operatic duets

Patrizia Ciofi, Anna Bonitatibus, Il Complesso Barocco, Alan Curtis

Virgin/EMI 545 546 2
mehr

Joseph Haydn

L’infedeltà costante – Opernarien und Ouvertüren

Anna Bonitatibus, Il Complesso Barocco, Alan Curtis

DHM/SonyBMG 88697 32632-2
mehr

Antonio Caldara, Gioachino Rossini, Giacomo Meyerbeer u.a.

Semiramide – La Signora Regale

Anna Bonitatibus, Accademia degli Astrusi, Federico Ferri

dhm/Sony 88725479862
mehr

Georg Friedrich Händel

Tamerlano

Monica Bacelli, Tom Randle, Graham Pushee, Anna Bonitatibus, Elizabeth Norberg-Schulz, The English Concert, Trevor Pinnock, Jonathan Miller

Arthaus/Naxos 100 702
mehr

Georg Friedrich Händel

Tolomeo, Re d’Egitto

Ann Hallenberg, Karina Gauvin, Anna Bonitatibus, Pietro Spagnoli, Romina Basso, Il Complesso Barocco, Alan Curtis

Archiv/Universal 477 7106
mehr

Gioachino Rossini

Un rendez-vous (Ariette e canzoni)

Anna Bonitatibus, Marco Marzocchi

RCA/Sony 88697 70532-2
mehr


CD zum Sonntag

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Für sein aktuelles Album hat der Trompeter Matthias Höfs ein Werk ausgegraben, das als das einzige ernstzunehmende romantische Trompetenkonzert des 19. Jahrhunderts gilt. Es stammt aus der Feder des deutsch-russischen Komponisten Oscar Böhme. Der 1870 bei Dresden geborene Komponist studierte in Deutschland und Ungarn und emigrierte anschließend nach Russland und nahm die russische Staatsangehörigkeit an. Trotz seiner Bemühungen um eine perfekte Integration in die russische Gesellschaft […] mehr


Abo

Top