Anna Netrebko

Gefragt

Deutsche Grammophon

Rillen als Zeitzeugen

Das 1898 von Emil Berliner mitgegründete Unternehmen ist heute das älteste und wohl berühmteste Klassik- Label. Seine 120 Jahre prägten die Aufnahme- und Interpretationsgeschichte.
zum Artikel »

Musikort Garten

Komm ins Grün und höre

Ob intim im Dirigentenprivatgarten oder mit 90.000 anderen Zuhörern vor Schloss Schönbrunn: Die Sommerzeit lockt zur Musik ins Grüne.
zum Artikel »

Die Diva und ihre Geschöpfe

New York (USA), Metropolitan Opera Puccinis „Tosca“

Sie ist vom ersten „Mario“-Schrei an die Puccini- Königin dieses Metropolitan-Opera-Abends: Anna Netrebko hat ihre erste Tosca gesungen. Natürlich kam sie höchstens dreiviertelstudiert an. Doch
zum Artikel »

Pasticcio

Meldungen und Meinungen der Musikwelt

Anna Netrebkos Marktwert dürfte sich bekanntlich nicht gerade im Peanuts-Bereich bewegen. Trotzdem echauffierte sie sich jetzt über Angaben der Zeitschrift „Forbes“. So soll die Sängerin in den
zum Artikel »

Das große Stehrumchen: Giuseppe Verdis „Aida“

Salzburger Festspiele (A)

Preistreiber des Jahres bei den Salzburger Festspielen (angeblich bis 2000 Euro pro Schwarzmarkt- Ticket): die erste „Aida“ von Anna Netrebko. Noch dazu unter Riccardo Muti, der einst die beste ne
zum Artikel »

Zugabe

Namen, Nachrichten, Nettigkeiten: Neues von der Hinterbühne

Anna Netrebko wird nicht die Elsa im nächstjährigen „Lohengrin“ bei den Bayreuther Festspielen singen, ersetzt wird sie durch Anja Harteros. Stattdessen gibt Plácido Domingo sein Debüt als Dir
zum Artikel »

Blind gehört

Saleem Abboud Ashkar: „Das ist doch hoffentlich nicht Michelangeli!“

Saleem Ashkar (früher Saleem Abboud Ashkar), geboren 1976 in Nazareth als Sohn palästinensischer Christen, studierte in London und bei Arie Vardi in Hannover. Bei einem Vorspielen in Tel Aviv hörte
zum Artikel »

Café Imperial

Unser Stammgast im Wiener Musiker-Wohnzimmer

Der Wiener Operette, je länger sie dauerte, gelangen immer verwegenere Reime: „Wie die Frau nur blasen kann“, heißt es in „Bruder Straubinger“ von Edmund Eysler, „die bläst besser als ein
zum Artikel »

Hörtest

Richard Strauss: „Vier letzte Lieder“

Schöner kann ein Sopran nicht schwelgen: Für die „Vier letzten Lieder“ würden viele glatt auf den übrigen Strauss verzichten.
zum Artikel »

Zugabe

Namen, Nachrichten, Nettigkeiten: Neues von der Hinterbühne

Jonas Kaufmann und seine Frau, die Sängerin Margarete Joswig, haben ihre Trennung bekanntgegeben. Die beiden haben drei Kinder. In Interviews hatte Kaufmann darauf hingewiesen, die langen Abwesen
zum Artikel »

Zugabe

Namen, Nachrichten, Nettigkeiten: Neues von der Hinterbühne

Die italienische Star-Sopranistin Renata Scotto (79) hat sich in Rom anerkennend, aber auch kritisch über Anna Netrebko geäußert, mit der sie einst das italienische Repertoire erarbeitete. „Sie r
zum Artikel »

Hörtest

Britten „War Requiem“

Diese oratorische Totenmesse von 1962 war Brit­tens durchschlagendster Erfolg. Er verwandelt darin eine alte Gattung gekonnt – in eine auf­wühlende „Anti-­Kriegserklärung“.
zum Artikel »

Anna Netrebko

Wahnsinnig in Form

10 Jahre Deutsche Grammophon, doch erst das vierte Studioarienalbum. Das macht neugierig auf Anna Netrebkos „Verdi“. Zudem ist die Sängerin zur Frau gereift.
zum Artikel »

Verdi-CD-Neuheiten

Jubeljahr oder Magerquark?

Quantitativ könnte die CD-Ausbeute einen Nachschlag vertragen, qualitativ aber darf man mehr als zufrieden sein.
zum Artikel »

Café Imperial

Wenn ich richtig zähle, war „Der fidele Bauer“ mein 18. Besuch am Stadttheater Baden. Und das fast beste Stück! Die Operette von Leo Fall beschreibt für den Helden den Aufstieg vom Landei zum P
zum Artikel »

Zugabe

Namen, Nachrichten, Nettigkeiten: Neues von der Hinterbühne

Der finnische Bass Matti Salminen, der sein 40-jähriges Bühnenjubiläum in Deutschland feiert, hält nichts von gesundem Lebenswandel. »Wie viele in meinem Beruf esse ich zu viel. Gegen Bluthochdru
zum Artikel »

Zugabe

Namen, Nachrichten, Nettigkeiten: Neues von der Hinterbühne

In Deutschland kaum bemerkt, hat Tenor Plácido Domingo in London sein bevorstehendes Karriere-Ende verkündet. »Ich glaube nicht, dass ich am 21. Januar 2011, wenn ich 70 Jahre alt bin, noch singe
zum Artikel »

Fanfare

Wollen wir wetten? Ja? Gut, wetten wir. Und behaupten an dieser Stelle mit allem uns gebotenen Ernst, dass die Zahl an musikkundigen Menschen, die Leben und/oder Werk des argentinischen Komponisten Os
zum Artikel »

Magazin

Schätze für den Plattenschrank

In der Liederabend-Sparte der Salzburger Festspiele wurden seit jeher nicht ausschließlich die einschlägigen Kunstlied- Stars aufgeboten. Immer wieder einmal bekamen auch die Größen der Opernbühn
zum Artikel »

Zugabe

Namen, Nachrichten, Nettigkeiten: Neues von der Hinterbühne

Roberto Alagna, französischer Tenor sizilianischer Abstammung und seit Kurzem von seiner Frau Angela Gheorghiu getrennt, hat in einem Interview mit dem Pariser »Figaro« Gagendetails verraten. F
zum Artikel »

Zugabe

Namen, Nachrichten, Nettigkeiten: Neues von der Hinterbühne

Pianist Krystian Zimerman, der schon früher angekündigt hatte, aus politischen Gründen nicht mehr in den USA auftreten zu wollen, hat bei einem Recital in Los Angeles einen Eklat provoziert. Vor de
zum Artikel »

Zugabe

Namen, Nachrichten, Nettigkeiten: Neues von der Hinterbühne

Nachdem Pianist David Fray angeblich vom Label Virgin zur Deutschen Grammophon wechselt, hat Virgin im Gegenzug Alexandre Tharaud von harmonia mundi abgeworben. In Bewegung gekommen ist auch der Rest
zum Artikel »

Anna Netrebko

Ach wir armen Primadonnen ...

»Madame sein ist ein ellendes Handwerck«, klagte einst die Herzogin Liselotte von der Pfalz. Doch auch weltweit umjubelter, viel geliebter und viel beneideter Opernstar zu sein, ist nicht immer einfach. Anna Netrebko kann ein Lied davon singen: die Diva über eigene und fremde Krisen.
zum Artikel »

Zugabe

Namen, Nachrichten, Nettigkeiten: Neues von der Hinterbühne

Wenige Tage nachdem David Garrett bei einem Gespräch in Berlin darüber gemeckert hatte, wie teuer die jährliche Versicherung für seine Geige sei (etwa 20.000 Euro), stürzte der deutsch-amerikanis
zum Artikel »

Boulevard

Ein Schuss Jazz, eine Prise Film, ein Löffel Leichtigkeit: Bunte Klassik

Es vergingen drei Stunden, und weg waren sie, die Karten für die drei Operngalas in Baden-Baden mit Anna Netrebko, Elīna Garanča, Ramón Vargas und Ludovic Tessier. Wer draußen bleiben musste, kon
zum Artikel »

Zugabe

Namen, Nachrichten, Nettigkeiten: Neues von der Hinterbühne

James Levine hat sich von seinen Frotteehandtüchern getrennt. Die gelben Ungetüme, lässig über die Schulter gelegt, waren jahrelang eine Art Erkennungszeichen des schwergewichtigen Dirigenten. Im
zum Artikel »

Anna Netrebko

"Ich werde geliebt und geschlagen"

Seit Anna Netrebko vor drei Jahren die erste CD veröffentlichte, scheinen sich große Teile der Klassik nur noch um die hippe Russin zu drehen. Der PR-Tumult brachte die in Krasnodar geborene Sängerin zeitweilig fast dazu, ihre Karriere abzubrechen. Jetzt hat Netrebko ihr erstes russisches Album veröffentlicht. Mit Robert Fraunholzer sprach sie über slawische Töne, teure Schuhe und eine Schwäche für deutsche Wurst.
zum Artikel »

Pasticcio

Meldungen und Meinungen aus der Musikwelt

Bislang hat das Mozartjahr 2006 mit lang geplanten Festivals und Anna Netrebkos „Susanna“ ja seinen erwarteten Gang genommen. Zumal selbst fleißigste Archiv- Kundler nicht mit einem unbekannten N
zum Artikel »

Boulevard

Ein Schuss Jazz, eine Prise Film, ein Löffel Leichtigkeit: Bunte Klassik

Der ECHO-Preis hallt Jahr für Jahr noch in den CD-Regalen der Klassikfreunde nach – in Form der Doppel-Compilation zur Verleihung. Der Vorteil: Man hält eine Zusammenstellung der erfolgreichsten V
zum Artikel »

Pasticcio

Nach nur drei Jahren als Intendant verabschiedet sich Alexander Pereira 2014 von den Salzburger Festspielen, um nahtlos das Regiment an der Mailänder Scala zu übernehmen. Bevor aber am 31. August se
zum Artikel »

Pasticcio

Königin Sissi trägt ab sofort genauso einen wie Prinzessin Kate. Und auch Anna Netrebko ist unter die Vollbartträger gegangen. Seit die österreichische Drag-Queen Thomas Neuwirth alias Conchita Wu
zum Artikel »

Pasticcio

„Alle Räder stehen still, wenn dein starker Arm es will“. Fast wäre dieser Klassiker unter den deutschen Gewerkschaftsslogans in New York zum Zuge gekommen und hätte damit eines der berühmtest
zum Artikel »

Pasticcio

Bill Gates hat es als einer der ersten Promis getan und auch der WM-Gold-Torsschütze Mario Götze. Und Lady Gaga hat daraus gleich mal wieder eine Kunstperformance gemacht. Wer in diesen Tagen und Wo
zum Artikel »

Pasticcio

Nun hat es sogar Daniel Barenboim getan. In trauter Viersamkeit grinst er mit Gattin Elena Bashkirova sowie Anna Netrebko mit ihrem Frischverlobten in die Handy-Kamera. Aber früher oder später musst
zum Artikel »

Pasticcio

Es hätte alles so herzzerreißend schön und zugleich so schlagzeilenträchtig werden können. Doch aus der Traum. Anna Netrebko hat alle sieben Koffer gepackt und ist aus München abgereist. Nichts
zum Artikel »

Pasticcio

Da hat Anna Netrebko ein großes Herz gezeigt und eine stolze Million für einen guten Zweck gespendet – und trotzdem weht ihr doch glatt extremer Gegenwind ins Gesicht. Auch aus den sozialen Netzwe
zum Artikel »

Pasticcio

Als 2011 gemeldet wurde, dass Anna Netrebko 2016 erstmals in den Wagner-Ring steigen und die „Elsa“ im „Lohengrin“ singen werde, war das Staunen groß. Was ihre weitere Rollenplanung anging, e
zum Artikel »

Pasticcio

Es gibt tausend Tipps und Ratschläge zur optimalen Körperhaltung, die man beim Singen unbedingt beachten sollte. Und selbst die deutschen Krankenkassen haben sich dazu so ihre Gedanken gemacht bzw.
zum Artikel »

Pasticcio

Schon im August war durchgesickert, dass sich Salzburg 2017 verändern wird. Und zwar hin zu einem „Epizentrum des Besonderen“. Nun ist dieser Plan also offiziell bestätigt worden, denn Markus Hi
zum Artikel »

Pasticcio

Was macht ein Festspiel-Intendant, wenn er nicht gerade mit Top-Künstlern verhandelt oder sich in aller Welt Inspirationen für eigene Produktionen und Projekte anschaut? Er geht seiner eigentlichen
zum Artikel »



Rezensionen

Gaetano Donizetti

Anna Bolena

Anna Netrebko, Elīna Garanča, Francesco Meli, Ildebrando D'Arcangelo, Evelino Pidò, Wiener Staatsopernchor, Orchester der Wiener Staatsoper

DG/Universal 073 4725
»

Giuseppe Verdi, Vincenzo Bellini, Wolfgang Amadeus Mozart, Sergei Prokofjew, Giacomo Puccini u.a.

Anna Netrebko Live At The Metropolitan Opera

Anna Netrebko, Dmitri Hvorostovsky, Juan Diego Flórez u.a., div. Dirigenten, Metropolitan Opera Orchestra, Metropolitan Opera Chorus

DG/Universal 477 990 3
»

Sergei Prokofjew

Die Verlobung im Kloster

Anna Netrebko, Larissa Diadkova, Nikolai Gassiev, Aleksander Gergalov, Marianna Tarassova, Yevgeny Akimov, Sergej Aleksashkin, Yuri Shkliar, Orchester des Mariinski Theaters, Ballett des Mariinski Theaters, Valery Gergiev, Vladislav Pazi

Philips/Universal 074 3076 7
»

Gaetano Donizetti

Don Pasquale

Anna Netrebko, Matthew Polenzani, Mariusz Kwiecień, John del Carlo, Chor der Oper Zürich, Orchester der Oper Zürich, James Levine

DG/Universal 073 4635
»

Dmitri Schostakowitsch, Maurice Ravel, Peter Iljitsch Tschaikowski, Gaetano Donizetti, Giacomo Puccini u.a.

Gala From St. Petersburg

Anna Netrebko, Mischa Maisky, Dmitri Hvorostovsky, Viktor Tretyakov, Elisso Virsaladze, St. Petersburger Philharmoniker, Yuri Temirkanov, Nikolai Alekseev

TDK/Naxos DV-1053409
»

Vincenzo Bellini

I Capuleti e i Montecchi

Anna Netrebko, Elīna Garanča, Joseph Calleja, Tiziano Bracci, Robert Gleadow, Wiener Symphoniker, Fabio Luisi

DG/Universal 477 8031
»

Giuseppe Verdi

Il trovatore

Anna Netrebko, Marina Prudenskaya, Gaston Rivero, Plácido Domingo, Adrian Sâmpetrean, Chor der Staatsoper Berlin, Staatskapelle Berlin, Daniel Barenboim

Deutsche Grammophon/Universal 073 5133
»

Peter Tschaikowski

Iolanta

Anna Netrebko, Sergey Skorokhodov, Alexey Markov, Lucas Meachem, Vitalij Kowaljow, Slovenian Chamber Choir, Slovenian Philharmonic Orchestra, Emmanuel Villaume

DG/Universal 479 3969
»

Gaetano Donizetti

L'elisir d'amore

Anna Netrebko, Rolando Villazón, Leo Nucci, Ildebrando D'Arcangelo, Wiener Staatsopernchor, Orchester der Wiener Staatsoper, Alfred Eschwé

Virgin/EMI 363 3529
»

Giacomo Puccini

La Bohème

Anna Netrebko, Rolando Villazón, Nicole Cabell, Boaz Daniel, Symphonieorchester des BR, Bertrand de Billy

DG/Universal 477 660-0
»

Giuseppe Verdi

La Traviata

Anna Netrebko, Rolando Villazón, Thomas Hampson u.a., Konzertvereinigung Wiener Staatsopernchor, Wiener Philharmoniker, Mozarteumorchester Salzburg, Carlo Rizzi

DG/Universal 477 5936
»

Giuseppe Verdi

La Traviata

Anna Netrebko, Rolando Villazón, Thomas Hampson, Wiener Philharmoniker, Carlo Rizzi

DVD DG/Universal 0734196
»

Gaetano Donizetti

Lucia di Lammermoor

Anna Netrebko, Piotr Beczała, Mariusz Kwiecień, Chor der Oper Zürich, Orchester der Oper Zürich, Marco Armiliato, Mary Zimmerman

DG/Universal 073 4526
»

Jules Massenet

Manon

Anna Netrebko, Rolando Villazón, Christof Fischesser, Alfredo Daza u.a., Chor der Staatsoper Berlin, Staatskapelle Berlin, Daniel Barenboim

DG/Universal 073 4431
»

Giacomo Puccini

Manon Lescaut

Anna Netrebko, Yusif Eyvazov, Armando Piña, Münchner Rundfunkorchester, Marco Armiliato

DG/Universal 479 6828
»

Diverse

Music In The Air. A History Of Classical Music On Television

Glenn Gould, Herbert von Karajan, Anna Netrebko, Leonard Bernstein u.a., Reiner E. Moritz, John Hurt

Arthaus/Naxos 101 640
»

Wolfgang Amadeus Mozart, Charles Gounod, Giacomo Puccini, Antonín Dvořák

Opera Arias

Anna Netrebko, Wiener Philharmoniker, Gianandrea Noseda

DG/Universal 474 240-2
»

Giuseppe Verdi, Vincenzo Bellini, Gaetano Donizetti, Giacomo Puccini

Sempre libera

Anna Netrebko, Mahler Chamber Orchestra, Claudio Abbado

DG/Universal 474 800-2
»

Gioachino Rossini

Stabat Mater

Anna Netrebko, Joyce DiDonato, Lawrence Brownlee, Ildebrando D'Arcangelo, Orchester der Akademie St. Cecilia Rom, Chor der Akademie St. Cecilia Rom, Antonio Pappano

EMI 6405292
»

Giovanni Battista Pergolesi

Stabat Mater, Nel chiuso centro, Questo è il piano

Anna Netrebko, Marianna Pizzolato, Orchester der Akademie St. Cecilia Rom, Antonio Pappano

DG/Universal 477 9337
»

Giacomo Puccini, Alfredo Catalani, Arigo Boito, Amilcare Ponchielli u.a.

Verismo

Anna Netrebko, Yusif Eyvazov, Orchester der Akademie St. Cecilia Rom, Antonio Pappano

DG/Universal 4795015
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Die Solopartiten und -sonaten von Johann Sebastian Bach gelten vielen als der Heilige Gral der Geigenmusik. Darf man sie anrühren, verändern, verfremden? Gefährliches Unterfangen! Doch andererseits haben schon so einige Instrumentalisten den Beweis erbracht, dass gerade Bachs Werke sich mit ihren Walking Basses für eine Begegnung mit dem Jazz und anderen moderneren Stilrichtungen hervorragend eignen. Nun hat Geiger Benjamin Schmid seine waghalsige und ziemlich überzeugende […] mehr »


Top