Arturo Benedetti Michelangeli

Gefragt

Claude Debussy

Einer von übermorgen

Das letzte Jubiläum ist kaum vergangen: 2012 feierte man den 150. Geburtstag des Franzosen auch beachtlich auf Tonträger. Doch das Debussy- Jahr zum 100. Todestag 2018 kann sich schon jetzt mehr als hören lassen.
zum Artikel »

Blind gehört

Saleem Abboud Ashkar: „Das ist doch hoffentlich nicht Michelangeli!“

Saleem Ashkar (früher Saleem Abboud Ashkar), geboren 1976 in Nazareth als Sohn palästinensischer Christen, studierte in London und bei Arie Vardi in Hannover. Bei einem Vorspielen in Tel Aviv hörte
zum Artikel »

Magazin

Schätze für den Plattenschrank

Wenn Arturo Benedetti Michelangeli gut gelaunt war, spendierte er, laut dem Dirigenten Cord Garben, schon mal eine Runde Schampus. War dagegen der als Ultraperfektionist verschriene Meisterpianist mit
zum Artikel »

Magazin

Schätze für den Plattenschrank

Im Alter von 75 Jahren verstarb 1995 Arturo Benedetti Michelangeli. Doch von seinen Fans wird er bis heute ähnlich kultisch verehrt wie seine nicht weniger exzentrischen Kollegen Glenn Gould und Frie
zum Artikel »

Retro-Diskothek

»Das Neue ist selten das Gute«, meinte Schopenhauer, »weil das Gute nur kurze Zeit das Neue ist.« Aus der Fülle der Wiederveröffentlichungen auf CD stellt Michael Wersin in seiner »Retro-Diskothek« die besten der guten alten Scheiben vor.
zum Artikel »

Klassik ist nicht tot zu kriegen

Hinter den Kulissen der Plattenindustrie

Ursprünglich kam er aus der Ölbranche. Dann avancierte Jürgen Backhaus zu einem der wichtigsten Manager des Klassik-Geschäfts. Einer jener Kumpane, die die schönsten Klassikträume auf dem Altar des Marktes zu opfern bereit sind? Mitnichten, wie Michael Wersin im Gespräch mit dem Pensionär herausfand.
zum Artikel »



Rezensionen

Diverse

Benedetti Michelangeli

Arturo Benedetti Michelangeli, Orchestre de la Suisse Romande, Ernest Ansermet

Warner Fonit 3984 26901-2
»

Diverse

Große Pianisten des 20. Jahrhunderts (Vol. 1-20)

Artur Rubinstein, Clara Haskil, Alicia de Larrocha, Arturo Benedetti Michelangeli, Wilhelm Backhaus, Vladimir Horowitz, Wilhelm Kempff, Svjatoslav Richter, Claudio Arrau, Dinu Lipatti, Lhévinne, Rachmaninow, Maurizio Pollini, Murray Perahia, Mikhail Pletnev, Alfred Brendel, Stephen Kovacevich, Emil Gilels, Julius Katchen, Martha Argerich

Philips
»

Diverse

Große Pianisten des 20. Jahrhunderts (Vol. 91-100)

Hofmann, Vladimir Horowitz, William Kapell, Alicia de Larrocha, Nikita Magaloff, Arturo Benedetti Michelangeli, Maria João Pires, Maurizio Pollini, Artur Rubinstein, Solomon

Alle CDs erschienen bei Philips:
»

Maurice Ravel

Klavierkonzert G-Dur

Arturo Benedetti Michelangeli, Philharmonia Orchestra, Ettore Gracis

EMI 7 49326 2
»

Ludwig van Beethoven, Baldassare Galuppi, Alessandro Scarlatti

Klaviersonaten

Arturo Benedetti Michelangeli

Opus Arte/Naxos OA 0939 D
»

Ludwig van Beethoven, Franz Schubert, Johannes Brahms

Klaviersonaten Nr. 11 u. 12, Klaviersonate D 537, Vier Balladen op. 10

Arturo Benedetti Michelangeli

TDK/Naxos DV-MPSR
»

Claude Debussy

Michelangeli - The Last Recital: Images, Children’s Corner, Préludes 1. Buch

Arturo Benedetti Michelangeli

Memoria ABM/Mediaphon CD 999.101
»

Claude Debussy

Préludes Heft 1

Arturo Benedetti Michelangeli

Deutsche Grammophon 413 450-2
»

Claude Debussy

Préludes Heft 2

Arturo Benedetti Michelangeli

Deutsche Grammophon 427 391-2
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Nordlicht: Aus dem damals dänischen Holstein stammend, wird Dieterich Buxtehude im Frühling 1668 der neue Kirchenmusiker an St. Marien in Lübeck. Mit der Übernahme von Amt (und Heirat der Tochter) von Franz Tunder führt er auch dessen „Abendmusiken“, festliche und groß besetzte Adventskonzerte, fort. Diese sind so erfolgreich, dass Buxtehude bald der strahlendste Vertreter der Norddeutschen Orgelschule ist, den zu besuchen sich Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel und Johann […] mehr »


Top