Beethoven Orchester Bonn

Gefragt

Dirk Kaftan

Der Kosmos hinter den Tönen

Der Generalmusikdirektor will mit seinem Bonner Beethoven Orchester das Jubeljahr 2020 nutzen – für ein Bekenntnis der Stadt zu ihrem größten Sohn.
zum Artikel »

Pasticcio

Noch einige Wochen befinden sich die Konzerthäuser im Sommerschlaf. Die Hausaufgaben für die kommende Spielzeit haben die Intendanten und GMDs aber selbstverständlich längst gemacht. Und wie zu je
zum Artikel »

Pasticcio

„Keine Beschäftigung, von welcher Art sie auch sein mag, ist mit so mannigfaltigen Vergnügen, mit so abwechselnden Reizen verbunden, als die sorgfältige Betrachtung der Naturwerke […]. Dieses V
zum Artikel »

Pasticcio

Bis zu seinem letzten Atemzug blieb Beethoven Freund eines guten Tropfens. So soll er noch an seinem Todestag im Jahr 1827 ein Weinpräsent mit 12 Flaschen Rüdesheimer Bergwein mit den Worten quittie
zum Artikel »



Rezensionen

Ludwig van Beethoven

Egmont

Matthias Brandt, Olga Bezsmertna, Beethoven Orchester Bonn, Dirk Kaftan

MDG/Naxos MDG 937 2111
»

Franz Schmidt

Sinfonie Nr. 4, Intermezzo aus "Notre Dame"

Beethoven Orchester Bonn, Stefan Blunier

MDG 937 1631
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Es liegt etwas Flirrendes, Sommerliches, ungemein Modernes in der französischen Musik zwischen 1900 und dem Erstem Weltkrieg, ein Aufbruch, der erst recht vollzogen werden konnte, als sich ein paar Komponisten gegen die Übermacht der Tonsprache Richard Wagners zu stemmen begannen. Doch was könnte man einer so perfekt ausgearbeiteten, fließenden Romantik entgegenstellen? Diese Frage führte Claude Debussy und Maurice Ravel dazu, sich im spielerischen Umgang mit der Vergangenheit neue […] mehr »


Top