Bernard Richter


Rezensionen

Camille Saint-Saëns

Ascanio

Jean-François Laponte, Bernard Richter, Jean Teigten, Ève-Maud Hubeaux, Karina Gauvin, Clémence Tilquin, Chor des Grand Théâtre de Genève, Chor und Orchester der Haute école de la musique de Genève, Guillaume Tourniaire u.a.

B Records/Note 1 LBM013
»

Jean-Baptiste Lully

Atys

Bernard Richter, Stéphanie d´Oustrac, Emmanuelle de Negri, Paul Agnew, William Christie, Les Arts Florissants u.a.

FRA/harmonia mundi FRA 006
»

Jean-Philippe Rameau

Dardanus

Bernard Richter, Gaëlle Arquez, Benoît Arnould u.a., Raphaël Pichon, Ensemble Pygmalion

Alpha/Note ALP951
»

Richard Wagner, Pierre-Louis Dietsch

Der fliegende Holländer, Le vaisseau fantôme

Evgeny Nikitin, Ingela Brimberg, Eric Cutler, Russell Braun, Sally Matthews, Bernard Richter u.a., Les Musiciens du Louvre Grenoble, Estnischer Philharmonischer Kammerchor, Marc Minkowski

naïve/Indigo 983972
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Es liegt etwas Flirrendes, Sommerliches, ungemein Modernes in der französischen Musik zwischen 1900 und dem Erstem Weltkrieg, ein Aufbruch, der erst recht vollzogen werden konnte, als sich ein paar Komponisten gegen die Übermacht der Tonsprache Richard Wagners zu stemmen begannen. Doch was könnte man einer so perfekt ausgearbeiteten, fließenden Romantik entgegenstellen? Diese Frage führte Claude Debussy und Maurice Ravel dazu, sich im spielerischen Umgang mit der Vergangenheit neue […] mehr »


Top