Bernhard Forck


Rezensionen

Georg Friedrich Händel

Concertos (Orgelkonzerte op. 4 und op. 7 auf verschiedenen Instrumenten)

Ragna Schirmer, Händelfestspielorchester Halle, Bernhard Forck, Ensemble Da Cuore, Stefan Malzew u.a.

Berlin Classics/Edel 0300554BC
»

Johann Sebastian Bach

Kantaten BWV 82, 199 & 84 u.a.

Christine Schäfer, RIAS Kammerchor, Bernhard Forck, Berliner Barock Solisten

Sony 88765444782
»

Justin Heinrich Knecht, Ludwig van Beethoven

Portrait musical de la nature, Sinfonie Nr. 6 F-Dur „Pastorale“

Akademie für Alte Musik Berlin, Bernhard Forck

harmonia mundi HMM 902425
»

Giovanni Battista Pergolesi

Stabat Mater, Salve Regina c-Moll u.a.

Anna Prohaska, Bernarda Fink, Akademie für Alte Musik Berlin, Bernhard Forck

harmonia mundi HMC 902072
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Alterslos: Der junge Violinist Théotime Langlois de Swarte hatte nach seinem Vorspiel für eine Stelle in William Christies berühmten „Les Arts Florissants“ mit Vorurteilen zu kämpfen. Kann ein Violinist, der ebenso brillant Schostakowitsch interpretiert wie barocke Sonaten, der Richtige sein für diese Elitevereinigung von Puristen? Er kann – denn wie Williams im Interview auch zugibt, war er schon beim ersten Spiel gefangen genommen von der spürbaren Leidenschaft de Swartes für die […] mehr »


Top