Capriccio Barockorchester


Rezensionen

Johann Wilhelm Hertel

Con spirito (Concerti & sinfonie)

Sergio Azzolini, Capriccio Barockorchester, Dominik Kiefer

Tudor/Naxos TUD7182
»

Giovanni Lorenzo Gregori, Alessandro Stradella

Concerti grossi a piú stromenti op. 2, Sinfonie e sonate

Capriccio Barockorchester

Capriccio/Delta Music 71091
»

William Hayes

Concerti, Sinfonien u. Ouvertüren

Capriccio Barockorchester, Dominik Kiefer

Capriccio/Delta Music 71 135
»

Jean-Baptiste Lully

Phaëton, Atys, Armide

Capriccio Barockorchester, Dominik Kiefer

Tudor/Naxos TUD7185
»

Andreas Romberg

Violinkonzerte

Chouchane Siranossian, Capriccio Barockorchester

Alpha/Note 1 ALP452
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Alterslos: Der junge Violinist Théotime Langlois de Swarte hatte nach seinem Vorspiel für eine Stelle in William Christies berühmten „Les Arts Florissants“ mit Vorurteilen zu kämpfen. Kann ein Violinist, der ebenso brillant Schostakowitsch interpretiert wie barocke Sonaten, der Richtige sein für diese Elitevereinigung von Puristen? Er kann – denn wie Williams im Interview auch zugibt, war er schon beim ersten Spiel gefangen genommen von der spürbaren Leidenschaft de Swartes für die […] mehr »


Top