Chicago Symphony Chorus


Rezensionen

Sergei Prokofjew, Aram Khatchaturian

Alexander Newski, Violinkonzert

Rosalind Elias, Chicago Symphony Orchestra, Chicago Symphony Chorus, Fritz Reiner, Leonid Kogan, Boston Symphony Orchestra, Pierre Monteux

RCA/BMG 09026 63708 2
»

Hector Berlioz

La damnation de Faust

Anne Sofie von Otter, Keith Lewis, José van Dam, Peter Rose, Chicago Symphony Chorus, Chicago Symphony Orchestra, Georg Solti

Arthaus/Naxos 102 023
»

Giuseppe Verdi

Messa da Requiem

Margaret Price, Livia Budai, Giuseppe Giacomini, Robert Lloyd, London Philharmonic Orchestra, London Philharmonic Choir, Jesús López Cobos, Barbara Frittoli, Olga Borodina, Mario Zeffiri, Ildar Abdrazakov, Chicago Symphony Orchestra, Chicago Symphony Chorus, Riccardo Muti

LPO/Naxos LPO 0048 bzw. CSO Resound/harmonia mundi CSO 901 1006
»

Dmitri Schostakowitsch

Sinfonie Nr. 13 „Babi Yar“

Alexey Tikhomirov, Chicago Symphony Orchestra, Männerchor des Chicago Symphony Chorus, Riccardo Muti

CSOR/harmonia mundi CSOR 9011901
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

13 Sekunden! Keine Sekunde mehr oder weniger erfreut sich der Hörer an Ludwig van Beethovens Bagatelle op. 119 Nr. 10. Und diese Episode deutet schon auf das entscheidende Schlagwort der neuen Beethoven-CD von Kilian Herold (Klarinette), Peter-Philipp Staemmler (Violoncello) und Hansjacob Staemmler (Klavier) hin, das da lautet: Kurzweiligkeit. „Composing Beethoven“ präsentiert freilich keine Stangenware, sondern ein klug konzipiertes Album, das originale Werke des Geburtstagskindes mit […] mehr »


Top