home

N° 1223
16. - 22.10.2021

nächste Aktualisierung
am 23.10.2021



Chor der Bayerischen Staatsoper

Gefragt

Hörtest

Ebenso lang wie langweilig - Richard Strauss' »Der Rosenkavalier«

Wie gründlich man sich irren kann, zeigt diese Einschätzung nach der Stuttgarter Premiere des »Rosenkavalier«, über die der Kritiker schrieb: »Ich kann mir nicht denken, dass ein normaler Mensch, der es einmal gesehen und gehört hat, nach einer Wiederholung des Genusses die Lust verspürte. « Nun, in den 100 Jahren seit seiner Uraufführung hat es unzählige Opernfans nach einer Wiederholung des Genusses von Richard Strauss’ Meisterwerk gelüstet. Was sich auch in etlichen Gesamtaufnahmen niedergeschlagen hat. Welche davon den größten Genuss versprechen, verrät Michael Blümke.

mehr



Rezensionen

Franz Schubert, Hugo Wolf

Brigitte Fassbaender, Lieder Vol. II

Brigitte Fassbaender, Erik Werba, Wolfgang Sawallisch, Chor der Bayerischen Staatsoper, Capella Bavariae

EMI 562 980-2
mehr

Georges Bizet

Carmen

Jennifer Larmore, Thomas Moser, Angela Gheorghiu, Samuel Ramey u.a., Chor der Bayerischen Staatsoper, Bayerisches Staatsorchester, Giuseppe Sinopoli

Teldec/Warner Classics 0630-12672-2
mehr

Modest Mussorgski

Chowanschtschina

Paata Burchuladze, Anatoli Kotscherga, Doris Soffel, Chor der Bayerischen Staatsoper, Bayerisches Staatsorchester, Kent Nagano, Dmitri Tcherniakov

medici arts/Naxos 2072428
mehr

Richard Wagner

Der fliegende Holländer

Donald McIntyre, Catarina Ligendza, Bengt Rundgren, Hermann Winkler u.a., Chor der Bayerischen Staatsoper, Bayerisches Staatsorchester, Wolfgang Sawallisch

DG/Universal 073 4433
mehr

Franz Lehár, Johann Strauß

Der Graf von Luxemburg, Paganini, Der Zarewitsch, Das Land des Lächelns, Der Zigeunerbaron

Nicolai Gedda, Lucia Popp, Anneliese Rothenberger, Rita Streich, Renate Holm, Grace Bumbry, Harry Friedauer, Hermann Prey, Benno Kusche, Kurt Böhme, Chor der Bayerischen Staatsoper, Chor des BR, Symphonie-Orchester Graunke, Orchester der Bayerischen Staatsoper, Bayerisches Symphonie-Orchester, Willy Mattes, Willy Boskovsky, Franz Allers

PLG/Warner Classics 2564612703
mehr

Richard Strauss

Die Frau ohne Schatten

Peter Seiffert, Luana DeVol, Janis Martin, Alan Titus, Marjana Lipovšek u.a., Chor der Bayerischen Staatsoper, Bayerisches Staatsorchester, Wolfgang Sawallisch

TDK/Naxos DVWW-OPFROS
mehr

Wolfgang Amadeus Mozart

Don Giovanni

Margaret Price, Julia Varady, Lucia Popp, Hermann Winkler, Ruggero Raimondi, Stafford Dean, Enrico Fissore, Kurt Moll, Chor der Bayerischen Staatsoper, Bayerisches Staatsorchester, Wolfgang Sawallisch

Orfeo C 846 153 D
mehr

Giuseppe Verdi

Il Trovatore

Julia Varady, Stefania Toczyska, Dennis O'Neill, Wolfgang Brendel u.a., Chor der Bayerischen Staatsoper, Bayerisches Staatsorchester, Giuseppe Sinopoli

Orfeo C 582 032 I
mehr

Giuseppe Verdi

La Traviata

Ileana Cotrubas, Plácido Domingo, Sherill Milnes u.a., Chor der Bayerischen Staatsoper, Bayerisches Staatsorchester, Carlos Kleiber

Deutsche Grammophon 415 132-2
mehr

Gaetano Donizetti

Lucrezia Borgia

Edita Gruberova, Pavol Breslik, Alice Coote u.a., Chor der Bayerischen Staatsoper, Bayerisches Staatsorchester, Bertrand de Billy, Christof Loy

medici arts/Naxos 2072458
mehr

Hans Pfitzner

Palestrina

Christopher Ventris, Christiane Karg, Claudia Mahnke, Falk Struckmann, Peter Rose, Michael Volle, Roland Bracht u.a., Chor der Bayerischen Staatsoper, Bayerisches Staatsorchester, Simone Young, Christian Stückl

Medici Arts/Naxos 2072528
mehr

Antonín Dvořák

Rusalka

Kristine Opolais, Nadia Krasteva, Janina Bächle, Klaus Florian Vogt, Günther Groissböck, Chor der Bayerischen Staatsoper, Bayerisches Staatsorchester, Tomáš Hanus

C-Major/Naxos 706408
mehr


CD zum Sonntag

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Der Beginn ist bekanntlich eine sehr delikate Phase. Womit also fängt man an, als junges Klaviertrio, die ersten Schritte machend auf dem diskografischen Karriereweg? Das Silver Trio hat für sein Album-Debüt Beethoven, Rachmaninow und Bernstein ausgewählt. Eine durchaus merkwürdige Kombination, nicht weil man Musik verschiedener Epochen nicht auf einer CD vereinen dürfe – ganz im Gegenteil, so machen es viele Ensembles teils mit großem Erfolg. Da einem aber irgendwie keine Verbindung […] mehr


Abo

Top