Christoph Berner

Gefragt

Werner Güra

Lebendige Spannung

Wer etwas mit Leidenschaft tut, muss den Mut haben, an die Grenzen zu gehen. Wie der Tenor Werner Güra. Der gefeierte Opern- und Liedsänger ist auch begeisterter Motorradfahrer, den so schnell nichts aus der Kurve trägt. Seinen Zuhörern lässt er immer noch genug Freiraum, ihre eigenen Fantasien einzubringen.
zum Artikel »



Rezensionen

Franz Schubert

Die Winterreise

Werner Güra, Christoph Berner

harmonia mundi HMC 902066
»

Franz Schreker, Arnold Schönberg, Alexander Zemlinsky, Alban Berg, Gustav Mahler

Fin de siècle (Lieder)

Anke Vondung, Christoph Berner

CAvi/harmoni mundi CAVI8553313
»

Franz Schubert

Licht und Liebe ‒ Lieder und Vokalquartette

Marlis Petersen, Anke Vondung, Werner Güra, Konrad Jarnot, Christoph Berner

harmonia mundi HMC 902130
»

Johannes Brahms

Liebeslieder-Walzer op. 52, Drei Lieder op. 64, Neue Liebeslieder op. 65

Marlis Petersen, Stella Doufexis, Werner Güra, Konrad Jarnot, Christoph Berner, Camillo Radicke

harmonia mundi HMC 901945
»

Ludwig van Beethoven

Lieder & Bagatellen

Werner Güra, Christoph Berner

harmonia mundi HMC 902217
»

Clara Schumann, Robert Schumann, Johannes Brahms

Liederkreis op. 24, Deutsche Volkslieder u.a.

Werner Güra, Christoph Berner

harmonia hundi HMC 901842
»

Franz Schubert

Schwanengesang, 6 Goethe-Lieder

Werner Güra, Christoph Berner

harmonia mundi HMC 901931
»

Joseph Haydn

Scottish Airs, Klaviertrio Hob. XV:27

Werner Güra, Christoph Berner, Julia Schröder, Roel Dieltiens

harmonia mundi HMC 902144
»

Robert Schumann

Spanische Liebeslieder

Marlis Petersen, Anke Vondung, Werner Güra, Konrad Jarnot, Christoph Berner, Camillo Radicke

harmonia mundi HMC 902050
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Wo kam das auf einmal her? Fragte man sich, als im November vergangenen Jahres dieser Schubert-Zyklus mit Nikolaus Harnoncourt und dem Chamber Orchestra of Europe aus den ORF-Archiven wie von Zauberhand wiederauftauchte. Harnoncourt war mit dem Kammerorchester eng verbunden, die Schubert-Sinfonien hatte er beim von ihm gegründeten Styriarte-Festival in Graz 1988 wellenschlagend dargeboten. Nun ist der Live-Mitschnitt auf 4 CDs erhältlich. Sowohl der Dirigent als auch das Orchester beweisen […] mehr »


Top