Christoph Poppen

Gefragt

Festival Internacional de Música de Marvão

Radtour ins Festival-Glück

Auf der portugiesischen Festung lädt Christoph Poppen sommers zur Wiederentdeckung der Stille.
zum Artikel »

Hörtest

Mendelssohn: „Italienische“ Sinfonie

Noch immer wird Felix Mendelssohn Bartholdy unterschätzt. Dabei ist seine Musik mehr als flirrende und leichthin komponierte Sommernachtslyrik – seine 4. Sinfonie war Schwerstarbeit.
zum Artikel »



Rezensionen

Valentin Silvestrov

Bagatellen und Serenaden

Valentin Silvestrov, Alexej Lubimov, Münchener Kammerorchester, Christoph Poppen

ECM/Universal 1988
»

Johann Sebastian Bach

Edition Bachakademie Folge 6: Kantaten, Violinkonzerte

Christoph Poppen, Isabelle Faust, Gächinger Kantorei Stuttgart, Bach-Collegium Stuttgart u.a., Helmuth Rilling

Kantaten BWV 100 - 117: Hänssler/Naxos 92.032 – 92.037,
»

Barry Guy

Folio

Maya Homburger, Muriel Cantoreggi, Barry Guy, Münchener Kammerorchester, Christoph Poppen

ECM/Universal 476 3053
»

Thomas Larcher

Ixxu, My Illness Is The Medicine I Need, Mumien, Cold Farmer

Thomas Demenga, Thomas Larcher, Christoph Poppen, Andrea Lauren Brown, Rosamunde Quartett

ECM/Universal 476 3156
»

George Antheil, Aaron Copland, Arthur Honegger, Maurice Ravel

Klavierkonzerte

Michael Rische, Bamberger Symphoniker, Christoph Poppen, WDR Sinfonieorchester Köln, Steven Sloane, Israel Yinon

Arte Nova/BMG 74321 91014 6
»

Jörg Widmann

Messe, Elegie u.a.

Jörg Widmann, Heinz Holliger, Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern, Christoph Poppen

ECM/Universal 476 3309
»

Tigran Mansurian

Monodia

Kim Kashkashian, Jan Garbarek, Leonidas Kavakos, Hilliard Ensemble, Münchener Kammerorchester, Christoph Poppen

ECM/Universal 472 784 2
»

Johann Sebastian Bach, Anton Webern

Ricercata, Kantate Nr. 4 "Christ lag in Todesbanden", Streichquartett (1905), Fünf Sätze op. 5

Hilliard Ensemble, Münchener Kammerorchester, Christoph Poppen

ECM/Universal 461 912-2
»

Frank Martin

Triptychon

Muriel Cantoreggi, Juliane Banse, Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern, Christoph Poppen

ECM/Universal 173 3930
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Heute auf den Tag genau, am 26. Januar, wäre sie 75 Jahre alt geworden: Jacqueline du Pré, die viel zu früh verstorbene Ausnahmecellistin, Schülerin von Pablo Casals und Mstislaw Rostropowitsch. Legendär ist nicht nur ihre Aufnahme des Cellokonzerts von Edward Elgar, nein, das Werk selbst, mittlerweile beliebt im Konzertsaal, erfuhr durch du Pré erst seinen Aufschwung: Die Londoner Uraufführung am 27. Oktober 1919 war zunächst eine große Enttäuschung. Der Dirigent Albert Coates hatte […] mehr »


Top