Christoph Prégardien

Gefragt

Bind gehört

Samuel Hasselhorn: „Den kenn’ ich doch!“

Der deutsche Bariton Samuel Hasselhorn räumt seiner einiger Zeit alle möglichen Liedpreise ab, darunter den Königin- Elisabeth-Wettbewerb 2018 und den Quasthoff-Gesangswettbewerb „Das Lied“ 201
zum Artikel »

Hörtest

Schubert: „Winterreise“ D.911

Die „Winterreise“ weist gefühliger Romantik eiskalt die Tür.
zum Artikel »

Magazin

Schätze für den Plattenschrank

Nach den Wiegen- und vor den im nächsten Jahr geplanten Kinder- und Weihnachtsliedern kümmert sich das von Cornelius Hauptmann initiierte, von Carus, Reclam und SWR protegierte und inzwischen zum mu
zum Artikel »

Christoph Prégardien

Leise flehen seine Lieder

Im Interview gibt er sich bemerkenswert locker und unprätentiös, der mittlerweile 52-jährige Tenor, der schon lange zu den führenden Vertretern seines Faches gehört. Was bewegte Christoph Prégardien in den 30 Jahren seiner Karriere? Darüber sprach er mit Michael Wersin in Bad Reichenhall.
zum Artikel »

Pasticcio

Es sind solche Archivschätze, die mit einem Schlag selbst die doch scheinbar ebenfalls gelungensten und gehaltvollsten, flammneuen Einspielungen in die zweite und dritte Reihe verbannen. Genau dieses
zum Artikel »



Rezensionen

Georg Friedrich Händel (in der Bearbeitung von Felix Mendelssohn Bartholdy)

Acis und Galatea

Julia Kleiter, Christoph Prégardien, Michael Slattery, Wolf Matthias Friedrich, Chor des NDR, FestspielOrchester Göttingen, Nicholas McGegan

Carus/Note 1 CAR 83.420
»

Carl Maria von Weber

Der Freischütz

Christoph Prégardien, Georg Zeppenfeld, Petra-Maria Schnitzer, Johanna Stojkovic, Markus John, Christian Gerhaher u.a., WDR Rundfunkchor, Cappella Coloniensis, Bruno Weil

DHM/BMG 05472 77536 2
»

Wolfgang Rihm

Deus Passus - Passions-Stücke nach Lukas

Juliane Banse, Iris Vermillion, Cornelia Kallisch, Christoph Prégardien, Andreas Schmidt, Gächinger Kantorei Stuttgart, Bach-Collegium Stuttgart, Helmuth Rilling

Hänssler/Naxos 4 010276 011965
»

Johann Sebastian Bach

Die Kantaten (Folge 5) "Weichet nur, betrübte Schatten" BWV 202, "Lasst uns sorgen, laßt uns wachen" BWV 213, "O holder Tag, erwünschte Zeit" BWV 210 u. a.

Christoph Prégardien, Elisabeth von Magnus, Klaus Mertens u.a., Amsterdam Baroque Orchestra, Ton Koopman

Erato/Warner Classics 0630-17578-2
»

Franz Schubert

Die schöne Müllerin

Christoph Prégardien, Michael Gees

Challenge/SunnyMoon CC 72292
»

Franz Schubert

Die schöne Müllerin D 795

Christoph Prégardien, Andreas Staier

DHM/BMG 05472 77273 2
»

Wolfgang Rihm

Drei Liederzyklen

Christoph Prégardien, Siegfried Mauser

Col legno/Harmonia Mundi 20228
»

Johann Sebastian Bach

Edition "Bach 2000" Folge 2: Motetten, Lieder

Christoph Prégardien, Klaus Mertens, Stockholmer Kammerchor, Concentus Musicus Wien, Ensemble Tragicomedia

3984-25712-2
»

Robert Schumann, Hugo Wolf

Eichendorff-Lieder

Christoph Prégardien, Michael Gees

Hänssler/Naxos CD 98.235
»

Hugo Wolf

Italienisches Liederbuch

Christoph Prégardien, Julia Kleiter, Hilko Dumno

Challenge Classics/SunnyMoon CC 72378
»

Johann Sebastian Bach

Johannespassion (BWV 245)

Martina Lins, Andreas Scholl, Charles Daniels, Christoph Prégardien, Peter Harvey, Michel Brodard, Ensemble Vocal et Instrumental de Lausanne, Michel Corboz

Cascavelle/Klassik Center VEL 3087
»

Johann Sebastian Bach

Kantanten Vol. 15

Sandrine Piau, Deborah York, Johannette Zomer, Sibylla Rubens, Bogna Bartosz, Jörg Dürmüller, Christoph Prégardien, Paul Agnew, James Gilchrist, Klaus Mertens, Amsterdam Baroque Orchestra, Ton Koopman

Challenge Classics/Note 1 CC 72215
»

Johann Sebastian Bach

Kantaten Folge 18

Sandrine Piau, Johannette Zomer, Bogna Bartosz, James Gilchrist, Christoph Prégardien, Klaus Mertens, Amsterdam Baroque Orchestra, Ton Koopman

Challenge/Sunnymoon CC72218
»

Johann Sebastian Bach

Kantaten Vol. 14

Deborah York, Bogna Bartosz, Annette Markert, Franziska Gottwald, Paul Agnew, Christoph Prégardien, Jörg Dürmüller, Klaus Mertens, Amsterdam Baroque Orchestra, Ton Koopman

Challenge/Note 1 CC72214
»

Johann Sebastian Bach

Kantaten Vol. 16

Johannette Zomer, Sandrine Piau, Sibylla Rubens, Bogna Bartosz, Annette Markert, James Gilchrist, Paul Agnew, Christoph Prégardien, Klaus Mertens, Amsterdam Baroque Orchestra, Ton Koopman

Challenge Classics/Note 1 CC72216
»

Wolfgang Amadeus Mozart

La clemenza di Tito

Christoph Prégardien, Susan Graham, Catherine Naglestad, Ekaterina Siurina, Orchester der Pariser Nationaloper u.a., Sylvain Cambreling

Opus Arte/Naxos OA 0942 D
»

Gustav Mahler

Lieder

Christoph Prégardien, Michael Gees

Hänssler Classic/Naxos 98.256
»

Franz Schubert

Lieder nach Mayrhofer

Christoph Prégardien, Andreas Staier

Teldec/Warner Classics 8573-85556-2
»

Johann Sebastian Bach

Matthäus-Passion

Christoph Prégardien, Monika Frimmer, Veronika Winter, Lena Susanne Norin, Wilfried Jochens, Klaus Mertens

Capriccio/Delta Music 60 046-2
»

Antonín Dvořák, Franz Schubert

Menahem Pressler: A 90th Birthday Celebration (Live in Paris)

Menahem Pressler, Quatuor Ébène, Christoph Prégardien

Erato/Warner 2564625964
»

Johann Sebastian Bach

Messe h-Moll BWV 232

Hillevi Martinpelto, Bernarda Fink, Axel Köhler, Christoph Prégardien, Matthias Görne, Franz-Josef Selig, RIAS Kammerchor, Akademie für Alte Musik Berlin, René Jacobs

Berlin Classics/Edel BC 1063-2
»

Anton Bruckner

Messe Nr. 1, 5 Motetten

Luba Orgonásová, Bernarda Fink, Christoph Prégardien, Monteverdi Choir, Wiener Philharmoniker, John Eliot Gardiner

Deutsche Grammophon 459 674-2
»

Johann Sebastian Bach

Sämtliche Kantaten Vol. 12

Lisa Larsson, Annette Markert, Christoph Prégardien, Klaus Mertens, Amsterdam Baroque Orchestra, Amsterdam Baroque Choir, Ton Koopman

Erato/Warner Classics 8573-85842-2
»

Hugo Wolf, Johannes Brahms, Franz Schubert u.a.

Zwischen Leben und Tod

Christoph Prégardien, Michael Gees

Challenge Classics/SunnyMoon CC72324
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Wenn man eine Umfrage über die Lieblingsjahreszeiten machen würde, dann würde der Winter dabei vermutlich eher schlecht abschneiden. Zu kalt, zu nass, zu dunkel – so die landläufige Meinung über diesen introvertierten Bruder des sonnensatten Sommers und der farbenfrohen Übergangszeiten. Nur Weihnachten, das bildet ein kleines, gemütliches (wenn auch für viele nicht unstressiges) Glanzlicht in der Winter-Tristesse. Doch der Winter ist weit mehr als nur die dunkle Jahreszeit, das hat […] mehr »


Top