Concertgebouw-Orchester Amsterdam

Gefragt

Blind gehört -

Elena Bashkirova: „Ich hatte genug davon, allein herumzureisen.“

„Ich werde niemanden erkennen,“ sagte Elena Bashkirova, noch bevor sie sich vor den CD-Player setzte, und sollte damit Recht behalten. Dennoch hatte die aus Moskau stammende Pianistin, die seit 19
zum Artikel »

Rafał Blechacz

Des Polen Reiz ist unerreicht

2005 gewann Rafał Blechacz den prestigeträchtigen Chopin-Wettbewerb in Warschau. Seine Einspielung der 24 Préludes machte die Entscheidung der Jury leicht nachvollziehbar. Nun ist Blechacz seinem Landsmann Chopin erneut auf der Spur. Zum 200. Geburtstag spendiert er ihm, sich und seinem Publikum die beiden Klavierkonzerte. Und er wird es, so verriet er im Gespräch Raoul Mörchen, dabei nicht belassen.
zum Artikel »

Fanfare

Sollen wir uns erinnern? Nun, einen kurzen, inwendig-wehmütigen Blick zurück wollen wir uns doch gestatten. Salzburg, das war ein Erlebnis in diesem Sommer. Wir sprachen ja bereits beim letzten Male
zum Artikel »

Hörtest

Berlioz’ Symphonie fantastique: Weib, Vamp und Opium

Robert Schumann – dem Programm der Symphonie fantastique misstrauend – sah das französische Publikum schon dasitzen »mit dem Zettel in der Hand nachlesend und ihrem Landsmann applaudirend, der Alles so gut getroffen … Ist das Auge einmal auf einen Punct geleitet, so urtheilt das Ohr nicht mehr selbständig«. Was man von unserem Kritiker Karl Dietrich Gräwe nicht behaupten kann, der sich, die Partitur auf dem Schoß, durch den Berg der Einspielungen gehört hat.
zum Artikel »

Das große Schluchzen

Im Hörtest: Peter Tschaikowskis "Pathétique"

Peter Tschaikowskis „Pathétique“ boomt mal wieder auf dem CD-Markt. Doch der Griff ins Archiv wird damit nicht überflüssig. Ein Hörvergleich von Guido Fischer.
zum Artikel »

Pasticcio

2013 war für die Niederländer ein ganz besonderes Jahr. Das wichtigste Ereignis war sicherlich die Thronbesteigung von Willem-Alexander, der damit seine Mutter, Königin Beatrix ablöste. Kurz dahin
zum Artikel »

Pasticcio

Wenn das mal keine faustdicke Überraschung ist. Wenn sich schließlich ein Orchester wie die New York Philharmonic auf die Suche nach einem neuen Chefdirigenten macht, sollte der Gekürte eigentlich
zum Artikel »

Pasticcio

2013 wurde Mariss Jansons zu gleich zwei besonderen Terminen eingeladen. Zum einen wurde ihm in einer Feierstunde das Bundesverdienstkreuz verliehen. Zudem bekam der damals frischgebackene 70-Jährige
zum Artikel »



Rezensionen

Luciano Berio, Gustav Mahler u. a.

"Attrazione d'Amore", "Voyage to Cythera"

Frank Scheffer, Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Riccardo Chailly

Juxtapositions/Naxos
»

Modest Mussorgski, Maurice Ravel

Bilder einer Ausstellung

Mariss Jansons, Concertgebouw-Orchester Amsterdam

RCO live/Codaex RCO 09004
»

Edgar Varèse

Das Gesamtwerk

Asko Ensemble, Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Riccardo Chailly

Decca 460 208-2
»

Edgar Varèse

Das Gesamtwerk

Asko Ensemble, Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Riccardo Chailly

Decca 460 208-2
»

Ruggero Leoncavallo

Der Bajazzo

José Cura, Carlos Álvarez, Barbara Frittoli, Simon Keenlyside u.a., Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Riccardo Chailly

Decca 0 28946 70862 0
»

Gustav Mahler

Des Knaben Wunderhorn

Barbara Bonney, Sara Fulgoni, Gösta Winbergh, Matthias Goerne, Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Riccardo Chailly

Decca/Universal 467 348-2
»

Giuseppe Verdi

Don Carlo

Rolando Villazón, Robert Lloyd, Amanda Roocroft, Dwayne Croft u.a., Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Chor der Niederländischen Oper, Riccardo Chailly

Opus Arte/Naxos OA 0932 D
»

Richard Strauss

Ein Heldenleben

Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Willem Mengelberg

Teldec/Warner Classics 9031 76441-2
»

Johann Sebastian Bach, Ludwig van Beethoven, Arnold Schönberg

Glenn Gould – The Secret Live Tapes

Glenn Gould, Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Buffalo Philharmonic Orchestra, New York Philharmonic, Dimitri Mitropoulos, Josef Krips

Sony 88697 808092
»

Detlev Glanert, Klass de Vries, Richard Rijnvos, Kaija Saariaho u.a.

Horizon 5

Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Martyn Brabbins, Markus Stenz, David Robertson, Susanna Mälkki, Huelgas Ensemble, Paul van Nevel

RCO/Naxos RCO14001
»

Frédéric Chopin

Klavierkonzerte

Rafał Blechacz, Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Jerzy Semkow

DG/Universal 477 8088
»

Johannes Brahms

Klavierkonzerte Nr. 1 und Nr. 2

Rudolf Buchbinder, Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Nikolaus Harnoncourt

Teldec/Warner Classics 8573-80212-2
»

Ludwig van Beethoven

Klavierkonzerte Nr. 3 und 4

Mitsuko Uchida, Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Kurt Sanderling

Philips 446 082-2
»

Béla Bartók

Konzert für Orchester, Der wunderbare Mandarin

Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Riccardo Chailly

Decca 458 841-2
»

Dmitri Schostakowitsch

Lady Macbeth von Mzensk

Eva-Maria Westbroek, Christopher Ventris u.a., Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Mariss Jansons, Martin Kusej

Opus Arte OA 0965 D
»

Wolfgang Amadeus Mozart

Le nozze di Figaro

Thomas Hampson, Charlotte Margiono, Barbara Bonney, Anton Scharinger, Petra Lang u.a., Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Nikolaus Harnoncourt

Teldec 4509-90861-2
»

César Franck, Antonín Dvořák

Sinfonie d-Moll, Sinfonie Nr. 9

Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Willem Mengelberg

Teldec Legacy/Warner Classics 6 85738 30252 9
»

Joseph Haydn

Sinfonie Nr. 102 B-Dur

Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Nikolaus Harnoncourt

Teldec/Warner Classics 2292-43675-2
»

Joseph Haydn

Sinfonie Nr. 103 Es-Dur ("Mit dem Paukenwirbel")

Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Nikolaus Harnoncourt

Teldec/Warner Classic 2292-43526-2
»

Gustav Mahler

Sinfonie Nr. 2

Ricarda Merbeth, Bernarda Fink, Niederländischer Rundfunkchor, Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Mariss Jansons/Anne Schwanewilms, Lioba Braun, Bamberger Symphoniker, Chor der Bamberger Symphoniker, Jonathan Nott

RCO Live/Codaex RCO 10002 bzw. Tudor/Naxos TUD 7158
»

Jean Sibelius

Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 43

Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Mariss Jansons

RCO/Codaex 05005
»

Gustav Mahler

Sinfonie Nr. 2, Totenfeier

Melanie Diener, Petra Lang, Prager Philharmonischer Chor, Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Riccardo Chailly

Decca 470 283-2
»

Gustav Mahler

Sinfonie Nr. 3 d-Moll

Mariss Jansons, Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Bernarda Fink, Niederländischer Rundfunkchor, Knaben des Breda Sacrament Choir, Rijnmond Boys‘ Choir

RCO live 1004
»

Johannes Brahms

Sinfonie Nr. 3, Akademische Festouvertüre, Tragische Ouvertüre u.a.

Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Willem Mengelberg

Naxos historical 8.110164
»

Wolfgang Amadeus Mozart

Sinfonie Nr. 35 D-Dur KV 385 ("Haffner")

Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Nikolaus Harnoncourt

Teldec/Eastwest 9031-77595-2
»

Wolfgang Amadeus Mozart

Sinfonie Nr. 39 Es-Dur KV 543

Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Nikolaus Harnoncourt

Teldec/Warner Classics 9031-77596-2
»

Anton Bruckner

Sinfonie Nr. 4

Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Nikolaus Harnoncourt

Teldec/Warner Classics 0630-17126-2 
»

Gustav Mahler, Alban Berg

Sinfonie Nr. 4, Sieben frühe Lieder

Barbara Bonney, Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Riccardo Chailly

Decca 466 720-2
»

Wolfgang Amadeus Mozart

Sinfonie Nr. 40 g-Moll KV 550

Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Nikolaus Harnoncourt

Teldec/Warner Classics 9031-75861-2
»

Gustav Mahler

Sinfonie Nr. 5

Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Riccardo Chailly

Decca 458 860-2
»

Peter Iljitsch Tschaikowski

Sinfonie Nr. 6, Serenade für Streichorchester

Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Willem Mengelberg

Naxos 8.11 0885
»

Antonín Dvořák

Sinfonie Nr. 7, Die Waldtaube

Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Nikolaus Harnoncourt

Teldec/Warner Classics 3984-21278-2 
»

Gustav Mahler

Sinfonie Nr. 8

Jane Eaglen, Anne Schwanewilms, Ruth Ziesak, Sara Fulgoni, Anna Larsson, Ben Heppner, Peter Mattei, Jan-Hendrik Rootering u.a., Prager Philharmonischer Chor, Niederländischer Radiochor, Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Riccardo Chailly

Decca 467 314-2
»

Franz Schubert

Sinfonie Nr. 8, Rosamunde

Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Wiener Philharmoniker, Pierre Monteux

Austalian Eloquence/Klassik Center Kassel ELQ4808905
»

Anton Bruckner

Sinfonie Nr. 9

Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Riccardo Chailly

Decca 455 506-2
»

Antonín Dvořák, Maurice Ravel

Sinfonie Nr. 9, Ma Mère l'Oye (Suite)

Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Carlo Maria Giulini

Music For You/Sony 89951
»

Johannes Brahms, Ludwig van Beethoven, Richard Strauss

Sinfonie Nr.1 c-Moll; Leonoren-Ouvertüre Nr. 3, Tanz der sieben Schleier aus "Salome"

Herbert von Karajan, Concertgebouw-Orchester Amsterdam

Naxos 8.11 1298
»

Johannes Brahms

Sinfonien Nr. 2 und Nr. 4

Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Willem Mengelberg

Naxos historical 8.110158
»

Johannes Brahms

Sinfonien Nr. 2 und Nr. 4

Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Willem Mengelberg

Teldec Legacy/Warner Classics 0927 42662 2
»

Antonín Dvořák

Sinfonische Dichtungen

Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Nikolaus Harnoncourt

Teldec 2564 60221-2
»

Gioachino Rossini

Stabat Mater

Barbara Frittoli, Sonia Ganassi, Giuseppe Sabbatini, Michele Pertusi, Niederländischer Rundfunkchor, Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Riccardo Chailly

Decca/Universal 460 781-2
»

Robert Schumann

Szenen aus Goethes Faust

Christian Gerhaher, Christiane Iven, Alastair Miles, Werner Güra u.a., Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Niederländischer Rundfunkchor, Niederländischer Kinderchor, Nikolaus Harnoncourt

RCO/Codaex 09001
»

Giacomo Puccini

Tosca

Catherine Malfitano, Bryn Terfel, Richard Margison, Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Riccardo Chailly, Nikolaus Lehnhoff

Decca/Universal 0743201
»

Johannes Brahms

Violinkonzert D-Dur op. 77

Gidon Kremer, Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Nikolaus Harnoncourt

Teldec/Eastwest 0630 13137-2
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Das ging fix! In Schumanns „Haushaltsbuch“ kann man nachlesen, wenn auch gewohnt kryptisch, wie rasch er mit der Arbeit an seinem Klaviertrio op. 110 vorankam: „1. Okt. 1851 Kompositionsgedanken, 2. Okt. Triogedanken, 3. Okt. 1. Satz fertig, 4. Okt. 2. Satz, 5. Okt. 3. Satz, Freude, 27. Okt. Probe zum Trio zum ersten Mal, Freude.“ Dabei war Schumann sonst nicht unbedingt ein Schnellschreiber wie etwa Mozart. Doch die vier Sätze wirken wie aus einem Guss, wie in einem Schaffensrausch zu […] mehr »


Top