Dagmar Pecková


Rezensionen

Richard Strauss

A Cappella

Jane Archibald, Dagmar Pecková, Eric Stoklossa, Robert Gleadow, Lettischer Radiochor, Accentus, Laurence Equilbey

naïve/Indigo 943952
»

Gustav Mahler

Sinfonie Nr. 3

Dagmar Pecková, Frauen des Rundfunkchors Berlin, Knabenchor Hannover, Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Kent Nagano

Teldec/Warner Classics 6 8573-82354-2
»

Richard Wagner

Tristan und Isolde

Christine Brewer, John Treleaven, Dagmar Pecková, Boaz Daniel, Peter Rose u.a., BBC Symphony Orchestra, Donald Runnicles

Warner Classcis 2564-62964-2
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Was erlauben Patricia Kopatchinskaja? Mit Vivaldi hat dieses Album jedenfalls herzlich wenig zu tun, zumindest mit jenem barocken Konzertvielschreiber- und Vier-Jahres-Zeiten-Vivaldi, dessen Klangsprache man mittlerweile doch recht gut zu kennen glaubt. Zwar spielt die exzentrische, das Risiko liebende, nie Gewöhnliches abliefernde Geigerin auf „Whatʼs next, Vivaldi?“ offiziell dessen Solokonzerte – doch wie bitte tut sie das!? Die Tempi sind aberwitzig schnell, als ginge es um Rekorde. […] mehr »


Top