Daniel Sepec

Gefragt

Hörtest

Biber: „Rosenkranzsonaten“

Verstimmt, in Gottes Namen: 15 Sonaten und eine Passacaglia bilden das wohl größte Kompendium des Violinspiels vor Bach.
zum Artikel »



Rezensionen

Camille Saint-Saëns, Peter Iljitsch Tschaikowski, Max Bruch

Cellokonzert Nr. 1, Rokoko-Variationen, Andante cantabile, Kol nidrei

Pieter Wispelwey, Deutsche Kammerphilharmonie Bremen, Daniel Sepec

Channel Classics/Helikon Harmonia Mundi CCS SA 16501
»

Ludwig van Beethoven, Johann Nepomuk Hummel

Klaviertrios

Andreas Staier, Daniel Sepec, Jean-Guihen Queyras

Harmonia Mundi HMC 901955
»

Joseph Touchemoulin

Konzerte und Sinfonien

Alexis Kossenko, Daniel Sepec, Les Inventions, Patrick Ayrton

Ramée/Codaex RAM 0807
»

Heinrich Ignaz Franz Biber

Rosenkranz-Sonaten

Daniel Sepec, Hille Perl, Lee Santana, Michael Behringer

Coviello/Note 1 COV 21008
»

Ludwig van Beethoven

Sonaten für Klavier und Violine Nr. 4 op. 23, Nr. 7 op. 30 Nr. 2

Andreas Staier, Daniel Sepec

harmonia mundi HMC 901919
»

Robert Schumann

Sonaten für Klavier und Violine u.a.

Andreas Staier, Daniel Sepec

harmonia mundi HMC 902048
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Optimismus versprühen in der Krise, das hat sich die 24-jährige deutsch-griechische Pianistin Kiveli Dörken auf die Fahnen geschrieben – ob beim Molyvos International Music Festival auf der Insel Lesbos, das sie gemeinsam mit ihrer Schwester Danae gegründet hat, mit dem „Lockdown-Diaries“ betitelten Video-Blog oder ihrer jüngst erschienenen Debüt-CD. Auf der widmet sich die Pianistin ganz dem tschechischen Komponisten Josef Suk. Zunächst mit dessen Klavierquintett in g-Moll op. 8, […] mehr »


Top