Daniel-Ben Pienaar

Gefragt

Hörtest

Mozart: Die Klaviersonaten

Kratzspuren der Klavierstundenschändung: Mozarts Sonaten harren nach langer Geringschätzung noch immer ihrer Entdeckung.
zum Artikel »

Daniel-Ben Pienaar

»Menschen, die Mozart nicht mögen, haben ein Problem«

Begeisterungsstürme flauen ja gewöhnlich etwas ab, und über eine exaltierte Lobeshymne mag man sich, hat man etwas Abstand gewonnen, gar schämen, weil an der so überschwänglich gelobten Kunst etwas war, das altert und vergilbt. Aber Daniel-Ben Pienaars Gesamtschau der Mozartschen Sonaten fordert das Hören, immer wieder. Hier arbeitet ein geradezu dämonisches, ruhelos fragendes Musikernaturell, das uns auf seine unerhört frei ausholende Bahn zwingt. Matthias Kornemann, dessen Rezension zur CD des Monats September hymnische Züge annahm, hat sich umgehend auf den Weg nach London gemacht, um Pienaar kennenzulernen und den jungen Musiker in RONDO vorzustellen.
zum Artikel »



Rezensionen

Johann Sebastian Bach

Das Wohltemperierte Klavier I & II

Daniel-Ben Pienaar

Avie/Edel 1022992AV1
»

Ludwig van Beethoven

Diabelli-Variationen op. 120, Bagatellen op. 119

Daniel-Ben Pienaar

Avie/Musikwelt AV 2260
»

Wolfgang Amadeus Mozart

Klaviersonaten 1-18

Daniel-Ben Pienaar

Avie/Musikwelt AV 2209
»

Ludwig van Beethoven

Klaviersonaten Nr. 1 - 32

Daniel-Ben Pienaar

Avie/Edel 1023202AV1
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Erstens kommt es anders: Die Vielzahl der Initiativen klassischer Musik, die gerade auf die in selbstgewählter Isolation befindlichen Freunde dieser Musik einstürmt, ist enorm. Wäre die Lage der meisten freien Musikerinnen und Musiker nicht so verzweifelt angesichts der Veranstaltungsabsagen, könnte man sich ungetrübt über die Frische und Begeisterung freuen, die da zutage tritt. Auch das RONDO ist nicht unverschont geblieben – da Einzelhandel und Bibliotheken geschlossen sind, wollen […] mehr »


Top