Ferruccio Furlanetto


Rezensionen

Giuseppe Verdi

Don Carlo

Rolando Villazón, Marina Poplavskaya, Ferruccio Furlanetto u.a., Orchester der Oper Covent Garden, Antonio Pappano, Nicholas Hytner

EMI 631 609-9
»

Gaetano Donizetti

Don Pasquale

Ferruccio Furlanetto, Gregory Kunde, Nuccia Focile u.a., Orchester des Teatro alla Scala, Chor des Teatro alla Scala, Riccardo Muti

TDK/Naxos DVWW-OPDPSC
»

Gioachino Rossini

Il barbiere di Siviglia

Joyce DiDonato, Juan Diego Flórez, Pietro Spagnoli, Ferruccio Furlanetto, Alessandro Corbelli, Jennifer Rhys-Davies u.a., Chor der Oper Covent Garden, Orchester der Oper Covent Garden, Antonio Pappano, Moshe Leiser, Patrice Caurier

Virgin Classics/EMI 694 5819
»

Georg Friedrich Händel

Serse

Anne Sofie von Otter, Elizabeth Norberg-Schulz, Sandrine Piau, Lawrence Zazzo, Silvia Tro Santafè, Ferruccio Furlanetto, Antonio Abete, Les Arts Florissants, William Christie

Virgin/EMI 545 711-2
»

Giuseppe Verdi

Simon Boccanegra

Thomas Hampson, Cristina Gallardo-Domâs, Ferruccio Furlanetto, Miro Dvorský u.a., Wiener Staatsopernchor, Orchester der Wiener Staatsoper, Daniele Gatti

TDK/Naxos DVWW-OPSIBOW
»

Giuseppe Verdi

Simone Boccanegra

Thomas Hampson, Ferruccio Furlanetto, Cristina Gallardo-Domâs u.a., Chor der Oper Zürich, Orchester der Oper Zürich, Daniele Gatti, Peter Stein

Arthaus Musik/Naxos 107 151
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Olivier Messiaens Turangalîla-Sinfonie zählt ohne Zweifel zu den eindrücklichsten und gewaltigsten Monumenten der Sinfonik des 20. Jahrhunderts. Dieses mit 80 Minuten überlange Monstrum von Sinfonie spielt man nicht ohne Weiteres – weder live im Konzertsaal, noch auf CD ein. Und so war es durchaus ein Ereignis, als das Mannheimer-Nationaltheaterorchester unter der Leitung seines Chefdirigenten Alexander Soddy diesen Meilenstein in Prä-Corona-Zeiten dank Spendenunterstützung als […] mehr »


Top