Filarmonica della Scala

Gefragt

Riccardo Chailly

„Ich bin immer noch Italiener!“

Der Maestro über sein neues Mailänder Orchester, seinen Wunsch-Klang – und seine Ehefrau Gabriella.
zum Artikel »



Rezensionen

Luigi Cherubini

Discoveries (Sinfonie, Märsche u. a.)

Filarmonica della Scala, Riccardo Chailly

Decca/Universal 4831591
»

Giuseppe Verdi, Alfredo Catalani, Gioachino Rossini, Gaetano Donizetti, Giacomo Puccini, u.a.

La Scala (Ouvertüren, Vorspiele, Intermezzi)

Riccardo Chailly, Filarmonica della Scala

Decca/Universal 483 1148
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Es liegt etwas Flirrendes, Sommerliches, ungemein Modernes in der französischen Musik zwischen 1900 und dem Erstem Weltkrieg, ein Aufbruch, der erst recht vollzogen werden konnte, als sich ein paar Komponisten gegen die Übermacht der Tonsprache Richard Wagners zu stemmen begannen. Doch was könnte man einer so perfekt ausgearbeiteten, fließenden Romantik entgegenstellen? Diese Frage führte Claude Debussy und Maurice Ravel dazu, sich im spielerischen Umgang mit der Vergangenheit neue […] mehr »


Top