home

N° 1253
14. - 20.05.2022

nächste Aktualisierung
am 21.05.2022



Francesco Durante


Rezensionen

Pietro Locatelli, Baldassare Galuppi, Antonio Caldara, Francesco Durante u.a.

1700 (Sinfonien, Concerti, Sonate)

Concerto Italiano, Rinaldo Alessandrini

Naïve/Indigo 158362
mehr

Nicola Fago, Johann David Heinichen, Domènech Terradellas, Jan Dismas Zelenka, Johann Adolph Hasse, Francesco Durante u.a.

Anima Sacra (Arien)

Jakub Józef Orliński, Il Pomo d’Oro, Maxim Emelyanychev

Erato/Warner 9029563374
mehr

Johann Sebastian Bach, Francesco Durante, Bernardo Pasquini, Giovanni Alberto Ristori, Alessandro Scarlatti, Johann Mattheson

Partimenti (Improvisationen über den Generalbass)

Christian Rieger

CAvi/harmonia mundi CAVI 8553282
mehr

Johann Sebastian Bach, Alessandro Scarlatti, Francesco Durante

Psalm 51 "Tilge, Höchster, meine Sünden" BWV 1083 nach dem Stabat Mater von Pergolesi, Concerto grosso f-Moll, Concerto für Streicher g-Moll

Maya Boog, Michael Chance, Balthasar-Neumann-Ensemble, Thomas Hengelbrock

DHM/BMG 0 54727 75082 3
mehr

Giovanni Battista Pergolesi, Francesco Mancini, Francesco Durante

Stabat Mater, Sonate Nr. 14 g-Moll, Concerto grosso Nr. 1 f-Moll

Sonya Yoncheva, Karine Deshayes, Ensemble Amarillis

Sony 88985369642
mehr


CD zum Sonntag

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Freiluftmusik: Es muss schon eine besondere Ehre sein, sich als erwählter Liebling eines gekrönten Hauptes zu fühlen. Richard Wagner könnte ein Lied davon singen, aber auch James Paisible. Sagt Ihnen nichts? Jacques oder James Paisible war ein Franzose und im Gefolge Robert Camberts nach England gekommen. Dieser war enttäuscht davon, dass ihn der Italiener Giovanni Battista Lulli (oder später: Lully) aus dem französischen Musikleben verdrängt hatte, wollte daraufhin mit ein paar […] mehr


Abo

Top