Frank Beermann

Gefragt

Unterm Strich

Ramsch oder Referenz? CDs, vom Schreibtisch geräumt.

Diese Musik ist spät dran. Ist voll Süße und Feuer, mit dissonanten Knoten darin, Luftschlangen aus sich kräuselnden Ornamenten und spitzen Stacheln, ganz so, als wollten die Kompositionen der Fam
zum Artikel »

Hörtest

Schumann: Violinkonzert d-Moll

Clara Schumann fand „Makel, wo man über alles liebt“. Noch heute stellt das letzte Orchesterwerk Schumanns seine Interpreten vor erhebliche Probleme.
zum Artikel »



Rezensionen

Wolfgang Amadeus Mozart

Klavierkonzerte KV 414 und 449, Rondo KV 382

Matthias Kirschnereit, Bamberger Symphoniker, Frank Beermann

Arte Nova 74321 72117 2
»

Wolfgang Amadeus Mozart

Klavierkonzerte Nr. 11 und Nr. 22

Matthias Kirschnereit, Bamberger Symphoniker, Frank Beermann

Arte Nova/BMG 74321 98337 2
»

Wolfgang Amadeus Mozart

Klavierkonzerte Nr. 18 B-Dur KV 456, Nr. 20 d-Moll KV 466

Matthias Kirschnereit, Bamberger Symphoniker, Frank Beermann

Arte Nova/BMG 74321 80784 2
»

Wolfgang Amadeus Mozart

Klavierkonzerte Nr. 21 C-Dur KV 467, Nr. 19 F-Dur KV 459

Matthias Kirschnereit, Bamberger Symphoniker, Frank Beermann

Arte Nova 74321 87147 2
»

Wolfgang Amadeus Mozart

Klavierkonzerte Nrn. 5 KV 175, 6 KV 238 und 8 KV 246 ("Lützow-Konzert")

Matthias Kirschnereit, Bamberger Symphoniker, Frank Beermann

Arte Nova/BMG 74321 92772 2
»

Bruno Maderna

Requiem

Diana Tomsche, Kathrin Göring, Bernhard Berchtold, Renatus Meszar, Robert-Schumann-Philharmonie, MDR Rundfunkchor, Frank Beermann

Capriccio/Naxos C5231
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Das ging fix! In Schumanns „Haushaltsbuch“ kann man nachlesen, wenn auch gewohnt kryptisch, wie rasch er mit der Arbeit an seinem Klaviertrio op. 110 vorankam: „1. Okt. 1851 Kompositionsgedanken, 2. Okt. Triogedanken, 3. Okt. 1. Satz fertig, 4. Okt. 2. Satz, 5. Okt. 3. Satz, Freude, 27. Okt. Probe zum Trio zum ersten Mal, Freude.“ Dabei war Schumann sonst nicht unbedingt ein Schnellschreiber wie etwa Mozart. Doch die vier Sätze wirken wie aus einem Guss, wie in einem Schaffensrausch zu […] mehr »


Top