Gaëlle Arquez


Rezensionen

Jean-Philippe Rameau

Dardanus

Bernard Richter, Gaëlle Arquez, Benoît Arnould u.a., Raphaël Pichon, Ensemble Pygmalion

Alpha/Note ALP951
»

Jean-Philippe Rameau

Dardanus

Raphaël Pichon, Ensemble Pygmalion, Karina Gauvin, Gaëlle Arquez, Reinoud van Mechelen, Florian Sempey u.a.

harmonia mundi HMD 9859051.52
»

Jean-Philippe Rameau

Dardanus

Raphaël Pichon, Ensemble Pygmalion, Karina Gauvin, Gaëlle Arquez, Reinoud van Mechelen, Florian Sempey u.a.

harmonia mundi HMD 9859051.52
»

Antonio Vivaldi

Orlando furioso, RV 819 (1714)

Romina Basso, Teodora Gheorghiu, Gaëlle Arquez, Roberta Mameli, Delphine Galou, David DQ Lee, Riccardo Novaro, Federico Maria Sardelli, Modo Antiquo

naïve/Indigo 973482
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Optimismus versprühen in der Krise, das hat sich die 24-jährige deutsch-griechische Pianistin Kiveli Dörken auf die Fahnen geschrieben – ob beim Molyvos International Music Festival auf der Insel Lesbos, das sie gemeinsam mit ihrer Schwester Danae gegründet hat, mit dem „Lockdown-Diaries“ betitelten Video-Blog oder ihrer jüngst erschienenen Debüt-CD. Auf der widmet sich die Pianistin ganz dem tschechischen Komponisten Josef Suk. Zunächst mit dessen Klavierquintett in g-Moll op. 8, […] mehr »


Top