Gaëlle Arquez


Rezensionen

Jean-Philippe Rameau

Dardanus

Bernard Richter, Gaëlle Arquez, Benoît Arnould u.a., Raphaël Pichon, Ensemble Pygmalion

Alpha/Note ALP951
»

Jean-Philippe Rameau

Dardanus

Raphaël Pichon, Ensemble Pygmalion, Karina Gauvin, Gaëlle Arquez, Reinoud van Mechelen, Florian Sempey u.a.

harmonia mundi HMD 9859051.52
»

Jean-Philippe Rameau

Dardanus

Raphaël Pichon, Ensemble Pygmalion, Karina Gauvin, Gaëlle Arquez, Reinoud van Mechelen, Florian Sempey u.a.

harmonia mundi HMD 9859051.52
»

Antonio Vivaldi

Orlando furioso, RV 819 (1714)

Romina Basso, Teodora Gheorghiu, Gaëlle Arquez, Roberta Mameli, Delphine Galou, David DQ Lee, Riccardo Novaro, Federico Maria Sardelli, Modo Antiquo

naïve/Indigo 973482
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

An den Feiertagen immer wieder dieselben Weihnachtsklassiker hören? Wem dabei potenziell eher langweilig wird, dem sei die CD „O heilige Nacht“ des Dresdner Kammerchores wärmstens ans Herz gelegt. Was dem Titel nach zunächst verdächtig nach traditionellen Arrangements klingt, entpuppt sich beim genaueren Hinschauen und Hinhören als vokaler Ausflug in eine Zeit, auf die für Weihnachtsmusik nur selten zurückgegriffen wird: die Romantik. So singt der Chor unter der Leitung von […] mehr »


Top