Gewandhausorchester Leipzig

Gefragt

Konzerte Deutschland 2018/19

Musikalische Wanderarbeiter

Wann treten die begehrtesten Konzertstars und Spitzenorchester auf, die man auf keinen Fall verpassen darf? Und vor allem wo? Regine Müller hat sich durch die Spielpläne gewühlt. Und verrät sowohl Pflichttermine als auch subjektive Tipps.
zum Artikel »

Blind gehört

Felix Klieser: „Ich hasse es, mich selbst zu hören“

Hornist Felix Klieser, geboren 1991 in Göttingen, wandte sich bereits im Alter von 4 Jahren dem Horn zu. Da er ohne Arme geboren wurde, lernte er von früh auf, die Ventile des Instruments mit dem li
zum Artikel »

Pasticcio

Ist sein neuer Rauschebart gewollt? Oder hat Andris Nelsons momentan einfach keine Zeit mehr für eine gepflegte Rasur? Könnte man verstehen. Denn Nelsons Terminkalender dürfte aktuell noch proppevo
zum Artikel »

Pasticcio

Der Name „Wagner“ ist jederzeit für eine Top-Meldung gut. Doch in dieser Woche gab es gleich drei davon. So musste auf Schalke der Cheftrainer David Wagner nach einem nicht unbedingt vielversprec
zum Artikel »



Rezensionen

Anton Bruckner, Richard Wagner

7. Sinfonie E-Dur, „Siegfrieds Trauermarsch“

Gewandhausorchester Leipzig, Andris Nelsons

DG/Universal 4798494
»

Johannes Brahms

Brahms. The Orchestral Music

Gewandhausorchester Leipzig, Kurt Masur, Salvatore Accardo, Heinrich Schiff, Misha Dichter

Eloquence/Klassik Center Kassel ELQ4840144
»

Beethoven, Brahms, Bruckner, Mahler, Schumann u.a.

Riccardo Chailly – The Symphony Edition

Riccardo Chailly, London Philharmonic Choir, Gewandhausorchester Leipzig, Concertgebouw Orchestra, Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Radio-Symphonie-Orchester Berlin, London Philharmonic Orchestra, Electric Phoenix, Wiener Philharmoniker, Orchestra Sinfonica di Milano, Orchestra del Teatro Comunale di Bologna u.a.

Decca/Universal 483 4266
»

Beethoven, Brahms, Bruckner, Mahler, Schumann u.a.

Riccardo Chailly – The Symphony Edition

Riccardo Chailly, London Philharmonic Choir, Gewandhausorchester Leipzig, Concertgebouw Orchestra, Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Radio-Symphonie-Orchester Berlin, London Philharmonic Orchestra, Electric Phoenix, Wiener Philharmoniker, Orchestra Sinfonica di Milano, Orchestra del Teatro Comunale di Bologna u.a.

Decca/Universal 483 4266
»

Johannes Brahms

Sinfonie Nr. 1 c-Moll op. 68, Tragische Ouvertüre

Gewandhausorchester Leipzig, Herbert Blomstedt

Pentatone/Naxos PTC 5186850
»

Johannes Brahms

Sinfonie Nr. 1, Tragische Ouvertüre

Gewandhausorchester Leipzig, Herbert Blomstedt

Pentatone/Naxos PTC 518850
»

Anton Bruckner, Richard Wagner

Sinfonie Nr. 3, Tannhäuser-Ouvertüre

Gewandhausorchester Leipzig, Andris Nelsons

DG/Universal 479 720 8
»

Anton Bruckner, Richard Wagner

Sinfonie Nr. 4 Es-Dur „Romantische“, „Lohengrin“-Vorspiel

Gewandhausorchester Leipzig, Andris Nelsons

DG/Universal 028947975779
»

Mieczysław Weinberg

Violinkonzert, Sonate für 2 Violinen

Gidon Kremer, Madara Petersone, Gewandhausorchester Leipzig, Daniele Gatti

accentus/Naxos ACC30518
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Alterslos: Der junge Violinist Théotime Langlois de Swarte hatte nach seinem Vorspiel für eine Stelle in William Christies berühmten „Les Arts Florissants“ mit Vorurteilen zu kämpfen. Kann ein Violinist, der ebenso brillant Schostakowitsch interpretiert wie barocke Sonaten, der Richtige sein für diese Elitevereinigung von Puristen? Er kann – denn wie Williams im Interview auch zugibt, war er schon beim ersten Spiel gefangen genommen von der spürbaren Leidenschaft de Swartes für die […] mehr »


Top