Gioacchino Rossini


Rezensionen

Luigi Dalla, Gioacchino Rossini, Georg Friedrich Händel, Giovanni Battista Pergolesi u. a.

Caruso 1873

Roberto Alagna, Aleksandra Kurzak, Rafał Siwek, Orchestre National d’Île-de-France, Yvan Cassar

Sony 19075958312
»

Gioacchino Rossini

Eduardo e Cristina

Laura Polverelli, Silvia Dalla Benetta, Keneth Tarver, Xiang Xu, Baurzhan Anderzhanov, Camerata Bach Choir Poznan, Virtuosi Brunensis, Gianluigi Gelmetti

Naxos 8660466-67
»

Gioacchino Rossini

Péchés de vieillesse (Sämtliche Klavierwerke)

Stefan Irmer

MDG/Naxos MDG 618 2098
»

Gioacchino Rossini

Sigismondo

Hera Hyesang Park, Marianna Pizzolato, Rachel Kelly, Kenneth Tarver, Gavan Ring, Guido Loconsolo, Il Hong, Chor des Bayerischen Rundfunks, Münchner Rundfunkorchester, Keri-Lynn Wilson

BR Klassik/Naxos 900327
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ein paar vorgegebene Noten, aber auch viel frei Improvisiertes – fast wie im Jazz. Beschrieb Nils Mönkemeyer seinen neuen diskografischen Ausflug nach Italien jüngst im Radio. Und ja, wer sich etwa erinnert, was Patricia Kopatchinskaja dem Konzerte wie am Fließband produzierenden Antonio Vivaldi unlängst auf der Geige andichtete – zugeben deutlich radikaler, als Mönkemeyer hier vorgeht – fühlt sich darin bestätigt. Es gibt Spielraum. Nun ist Mönkemeyer Bratscher, begegnet also […] mehr »


Top