Giovanni Battista Fontana


Rezensionen

Dario Castello, Giovanni Battista Fontana, Girolamo Frescobaldi, Claudio Monteverdi, Lauro Rossi, Giovanni Maria Trabaci, Francesco Turini

Anno 1630 (Sonaten, Toccaten, Motetten u.a.)

Enrico Onofri, Lorenzo Ghielmi, Margret Köll

Winter & Winter/edel 910 091-2
»

Giovanni Battista Fontana, Giovanni Gabrieli

Sonate & Canzone

Le Concert Brisé, William Dongois

Accent/Note 1 ACC24250
»

Giovanni Battista Fontana

Sonate a violino ed altri strumenti

Stradivaria, Daniel Cuiller

Mirare/harmonia mundi MIR 214
»

Dario Castello, Giovanni Battista Fontana

Sonate concertate in stil moderno

John Holloway, Jane Gower, Lars Ulrik Mortensen

ECM/Universal 476 4641
»

Giovanni Battista Buonamente, Giovanni Battista Fontana

Venetian Art 1600

William Dongois, Le Concert Brisé

Accent/Note 1 ACC 24253
»

Domenico Zanatta, Francesco Cavalli, Barbara Strozzi, Giovanni Battista Fontana

Venezia

Flavio Ferri-Benedetti, Musica fiorita, Daniela Dolci

Panclassics/Note 1 PC10359
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ein paar vorgegebene Noten, aber auch viel frei Improvisiertes – fast wie im Jazz. Beschrieb Nils Mönkemeyer seinen neuen diskografischen Ausflug nach Italien jüngst im Radio. Und ja, wer sich etwa erinnert, was Patricia Kopatchinskaja dem Konzerte wie am Fließband produzierenden Antonio Vivaldi unlängst auf der Geige andichtete – zugeben deutlich radikaler, als Mönkemeyer hier vorgeht – fühlt sich darin bestätigt. Es gibt Spielraum. Nun ist Mönkemeyer Bratscher, begegnet also […] mehr »


Top