Gundula Janowitz

Gefragt

Blind gehört

Lise de la Salle: „Der Mann kann lächeln mit der Geige“

Lise de la Salle, geboren 1988 in Cherbourg, begann mit vier Jahren Klavier zu spielen. Ausgebildet in Paris bei Bruno Rigutto (einem Schüler von Samson François) sowie in New York bei Pascal Nemiro
zum Artikel »

Bind gehört

Samuel Hasselhorn: „Den kenn’ ich doch!“

Der deutsche Bariton Samuel Hasselhorn räumt seiner einiger Zeit alle möglichen Liedpreise ab, darunter den Königin- Elisabeth-Wettbewerb 2018 und den Quasthoff-Gesangswettbewerb „Das Lied“ 201
zum Artikel »

Gundula Janowitz

Gruß vom Himmel

Zum 80. Geburtstag schenkt die Deutsche Grammophon dem Jahrhundert-Engel all ihre Aufnahmen in einer Box.
zum Artikel »

Hörtest

Richard Strauss: „Vier letzte Lieder“

Schöner kann ein Sopran nicht schwelgen: Für die „Vier letzten Lieder“ würden viele glatt auf den übrigen Strauss verzichten.
zum Artikel »

Habt Mut!

Im Hörtest: Beethovens "Fidelio"

Vor 200 Jahren, am 20. November 1805, fand im Theater an der Wien die Uraufführung von „Fidelio oder Die eheliche Treue“ von Ludwig van Beethoven statt. Grund genug, das musikhistorische Ereignis mit einem diskografischen Rundumblick zu würdigen. Die wichtigsten „Fidelio“-Einspielungen hat sich noch einmal Guido Fischer angehört.
zum Artikel »



Rezensionen

Carl Maria von Weber

Der Freischütz

Peter Schreier, Gundula Janowitz, Theo Adam, Siegfried Vogel, Edith Mathis, Bernd Weikl, Günther Leib, Franz Crass, Sächsische Staatskapelle Dresden , Carlos Kleiber

Deutsche Grammophon 415 432-2
»

Richard Wagner

Der Ring des Nibelungen - Walküre

Thomas Stewart, Régine Crespin, Gundula Janowitz, Jon Vickers u.a., Berliner Philharmoniker, Herbert von Karajan

DG 457 785-2
»

Richard Wagner

Die Meistersinger von Nürnberg

Thomas Stewart, Franz Crass, Thomas Hemsley, Sándor Kónya, Gerhard Unger, Gundula Janowitz, Brigitte Fassbaender u.a., Chor des BR, Symphonieorchester des BR, Rafael Kubelik

Calig 50 971-74
»

Great Voices of the Golden Age

Rita Streich, Christa Ludwig, Irmgard Seefried, Gundula Janowitz, Gré Brouwenstijn, Galina Wischnewskaja

medici arts/Naxos 3075838
»

Claudio Monteverdi

L'incoronazione di Poppea

Sena Jurinac, Gerhard Stolze, Gundula Janowitz u.a., Wiener Staatsopernchor, Orchester der Wiener Staatsoper, Herbert von Karajan

Deutsche Grammophon/Universal 457 674-2
»

Diverse

Rafael Kubelík – Complete Recordings On Deutsche Grammophon

Alexander Tscherepnin, Helen Donath, Teresa Berganza, Henryk Szeryng, Edith Mathis, Anna Reynolds, Franz Crass, Ernst Haefliger, Julia Hamari, Bernd Weikl, Nicolai Gedda, Dietrich Fischer-Dieskau, Renata Scotto, Gundula Janowitz, James King, Boston Symphony Orchestra, Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, London Symphony Orchestra, Berliner Philharmoniker, Concertgebouw Orchestra, Israel Philharmonic Orchestra, Orchestre de Paris, Wiener Philharmoniker, Cleveland Orchestra, English Chamber Orchestra u.a.

DG/Universal 4799959
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Optimismus versprühen in der Krise, das hat sich die 24-jährige deutsch-griechische Pianistin Kiveli Dörken auf die Fahnen geschrieben – ob beim Molyvos International Music Festival auf der Insel Lesbos, das sie gemeinsam mit ihrer Schwester Danae gegründet hat, mit dem „Lockdown-Diaries“ betitelten Video-Blog oder ihrer jüngst erschienenen Debüt-CD. Auf der widmet sich die Pianistin ganz dem tschechischen Komponisten Josef Suk. Zunächst mit dessen Klavierquintett in g-Moll op. 8, […] mehr »


Top